Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Peiner Polizei fasst Feuerteufel: 26-Jähriger hat Brandstiftungen gestanden

Wendeburg-Neubrück Peiner Polizei fasst Feuerteufel: 26-Jähriger hat Brandstiftungen gestanden

Neubrück . Fahndungserfolg der Peiner Polizei: Den Beamten ist ein 26-Jähriger aus dem Osten des Peiner Landes ins Netz gegangen, der für eine Brandserie in Neubrück und dem benachbarten Didderse im Landkreis Gifhorn verantwortlich sein soll. Der Tatverdächtige habe die Brandstiftungen inzwischen gestanden, sagte Polizei-Sprecher Stefan Rinke.

Voriger Artikel
Torsten-Lampe-Stiftung spendete 4500 Euro für die Grundschulen
Nächster Artikel
Schüler der IGS Lengede besuchten Braunschweiger Synagoge

Feuerwehr im Einsatz: Brennende Strohballen auf einem Feld und die Brandruine des leerstehenden Hauses (kleines Bild).

Quelle: rb/A

Die Serie dauerte bereits seit 2007 an und erreichte im Spätsommer und Herbst 2008 einen vorläufigen Höhepunkt. „Schon damals war der heute 26-Jährige ins Visier der Polizei geraten“, sagte Rinke. Einen Nachweis, dass der Mann für die Brandstiftungen verantwortlich ist, konnten die Beamten seinerzeit aber nicht erbringen.

Als am Morgen des 1. Mai 2013 in Neubrück ein Seat Ibiza in Flammen aufging, geriet auch der 26-Jährige wieder ins Visier der Polizei. „Er machte widersprüchliche Angaben, daraufhin haben wir die Ermittlungen noch einmal intensiviert“, erklärte Rinke. Dabei seien auch die alten Fälle aus den Jahren ab 2007 wieder aufgerollt worden.

Die Brandserie hatte im Oktober 2007 begonnen und war im Oktober 2008 zu einem vorläufigen Ende gekommen. Eine weitere Brandstiftung hatte es im Juli 2010 gegeben, als mehrere Container brannten. Dann war wieder Ruhe eingekehrt, bis in diesem Jahr der Seat Ibiza in Flammen aufging.

„In seiner Vernehmung gestand der Mann dann das Feuer an dem Pkw gelegt zu haben - und in der Folge auch die anderen Fälle“, sagte Rinke. Weitere Brände in der Ortschaft Neubrück und dem benachbarten Didderse aus dem gleichen Zeitraum, bei dem Polizei seinerzeit auch wegen Brandstiftung ermittelte, konnten aktuell nicht mit dem Verdächtigen in Zusammenhang gebracht werden.

Der 26-Jährige habe die Brände nicht aus Wut gegen einzelne Personen oder Institutionen gelegt, heißt es in einer Mitteilung der Peiner Polizei. Er habe aus einer „spontanen Eingebung heraus in jeweils emotional aufgewühlter, tieftrauriger Gefühlslage“ gehandelt.

Polizei-Sprecher Rinke sagte gestern: „Die Bürger in und um Neubrück können insofern aufatmen, da die Brände geklärt sind.“ Der Mann ist weiter auf freiem Fuß, da ein Haftbefehl - mangels Haftgründen - nicht in Betracht gezogen worden ist.

pif

Die acht Fälle aus der Brandserie

25. Oktober 2007: Brandstiftungen an Strohballen in Didderse: Strohbunde und Ballen zerstört.

24. Mai 2008: Schwere Brandstiftung in Neubrück: Der Täter zündelte in einem leerstehenden Gebäude. Es entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.

20. Juli 2008: Versuchte Brandstiftung an einem Scheunentrakt in Neubrück mit einem Schaden von rund 100 Euro.

13. September 2008: Brandstiftung an Strohballen und einem Anhänger in Neubrück. Schaden: rund 700 Euro.

17. September 2008: Brandstiftungen an Strohballen in Didderse, Strohbunde und Ballen zerstört. Mit den verbrannten Strohballen in Didderse, die im Oktober 2007 gebrannt hatten, entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 9000 Euro. Insgesamt waren etwa 40 Ballen den Flammen zum Opfer gefallen.

4. Oktober 2008: Versuchte Brandstiftung an einem Einfamilienhaus in Neubrück. Der Täter zündelte an einer Haustür, die Feuer fing. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro

24. Juli 2010: In Neubrück brannten mehrere Container. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 1000 Euro.

1. Mai 2013 : Ein Seat Ibiza geht am frühen Morgen in Flammen auf. Es entsteht ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.

Die Polizei geht von einem Gesamtschaden, der durch den jetzt gefassten Brandstifter entstanden ist, in Höhe von 54.000 Euro aus. Der 26-Jährige hat die ihm zur Last gelegten Taten gestanden.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung