Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Oktoberfest zum zehnjährigen Bestehen von Atlastitan

Vechelde Oktoberfest zum zehnjährigen Bestehen von Atlastitan

Vechelde. Im Januar hatte die Ingenieurfirma Atlastitan im Gewerbegebiet in Vechelde ihre neuen Räume bezogen, jetzt wurde das zehnjährige Bestehen des Unternehmens mit einem großen Oktoberfest für Mitarbeiter, deren Familien und Kunden gefeiert.

Voriger Artikel
Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind
Nächster Artikel
Gedenken an das Grubenunglück im Oktober 1963

Eröffneten die "Mordsgaudi": Die beiden Atlastitan-Gesellschafter Markus Sternitzke (r.) und Franz Vollmer.

Quelle: Antje Ehlers

Das Unternehmen ist in Deutschland an sieben Standorten im Projektmanagement tätig.

„Wir mussten uns entscheiden, ob wir ein klassisches Jubiläum feiern wollen oder eine Mordsgaudi. Ihr seht ja, was dabei herausgekommen ist“, formulierte es Markus Sternitzke, neben Franz Vollmer einer der zwei Geschäftsführenden Gesellschafter in Vechelde, in seiner Begrüßung - und erntete dafür großen Beifall. Trotzdem durfte ein mit großem Dank an alle Kunden und Mitarbeiter gefüllter Rückblick auf die noch kurze, aber erfolgreiche Firmengeschichte nicht fehlen.

Nach dem Fassbieranstich und einem üppigen Büfett bayerischer Spezialitäten samt gegrilltem Spanferkel wurde bis in die Nacht gefeiert. Ob dabei, wie in München üblich, auch auf den Tischen getanzt wurde, bleibt allerdings Betriebsgeheimnis.

Für Kinder angeboten wurde Süßes, eine Schießbude, Dosenwerfen, eine Hüpfburg, Kinderschminken und vieles mehr. Die Großen konnten ihre Kräfte am „Hau den Lukas“ messen. Großen Anklang fand auch eine Fotoaktion. Vor dem Hintergrund eine malerischen Bergkulisse konnten sie die Besucher, die dem Motto gemäß zahlreich in Dirndl und Lederhose erschienen waren, von Jennifer Kampani aus Lengede fotografieren lassen.

„Wir haben vor ein paar Jahren ein kleines Oktoberfest gefeiert. Das kam so gut an, dass die Idee entstand, das Jubiläum in diesem Rahmen zu gestalten“, erklärte Andrea Bartoli, Marketingreferentin des Standortes Vechelde. Aufgebaut war auch ein großes Festzelt, in dem die etwa 300 geladenen Gäste genügend Platz hatten.

ane

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung