Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Offene Pforte“: Maibaum, Schwimmteich und Otto der 3.

Wendeburg „Offene Pforte“: Maibaum, Schwimmteich und Otto der 3.

Neubrück. Am Pfingstsonntag öffneten in der Gemeinde Wendeburg die Pforten zweier Gärten im Rahmen der gleichnamigen Aktion „Offene Pforte“: Zahlreiche Besucher fanden dabei den Weg nach Neubrück und Bortfeld, um bei sommerlichem Wetter einen Blick auf Naturschwimmteiche, Grotten und andere Gartengestaltungsmöglichkeiten zu werfen.

Voriger Artikel
Krippen- und Kita-Anbau feiert Richtfest
Nächster Artikel
Aue-Cup: Gute Laune bei schlechtem Wetter

Wunderschöne Aussicht im Garten der Lodahls in Neubrück.

Quelle: im

In Neubrück sorgte das 3300 Quadratmeter große Grundstück von Christine und Rolf Lodahl bei den Besuchern für Staunen. Im Jahr 2004 begannen die beiden mit der Gestaltung des Geländes am Ortsrand, heute besticht es durch seinen Abwechslungsreichtum mit viel Liebe zum Detail. „Man darf einen Garten nicht als Arbeit sehen. Wenn man das tut, verliert man schnell die Lust“, erläuterte Rolf Lodahl. „Es ist alles viel mehr Freude und Entspannung, bietet Abwechslung zum Alltag“, ergänzte Ehefrau Christine.

Nicht nur der riesige Naturschwimmteich, der im Winter auch mal zum Schlittschuh laufen einlädt, eine Grotte sowie ein Bachlauf sorgten bei den Besuchern für staunende Blicke, sondern ebenfalls das moderne Friesenhaus. Dabei war es nicht das erste Mal, dass Christine und Rolf Lodahl ihre Pforten für Besucher öffneten. „Es ist nun bereits das fünfte Mal. Wir öffnen unser Grundstück aber nicht nur für den Kreis Peine, sondern auch für Gifhorn“, so Christine Lodahl.

Verschiedene Sitzecken für jede Gelegenheit, ein eigener Maibaum sowie ein elektrischer Rasenmäher setzten die Reihe der Besonderheiten fort. Letzterer hört auf den Namen „Otto der 3.“ und mäht anhand der Programmierung über den ganzen Tag verteilt immer wieder den Rasen des Grundstückes in Neubrück - eine erhebliche Hilfe für die Gastgeber.

Auch die zahlreichen Besucher gerieten bei dem sich bietenden Anblick schnell ins Schwärmen. „Der Garten ist eindrucksvoll gestaltet, äußerst gepflegt und wunderschön anzusehen“, unterstrich ein Garten-Besucher - und gab damit das wohl größtmögliche Lob für die herzlichen Gastgeber und ihr grünes Paradies.

lub

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung