Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
„O‘zapft is!“: Wendeburger feierten wieder zünftig ihr Oktoberfest

Wendeburg „O‘zapft is!“: Wendeburger feierten wieder zünftig ihr Oktoberfest

Wendeburg. Die Karten waren wieder ausverkauft: Knapp 400 Wendeburger feierten gestern den Abschluss ihres diesjährigen Volks- und Oktoberfests mit einem zünftigen Frühstück und der bayerischen Band „Die Wilderer” im Festzelt.

Voriger Artikel
Nächtliche Schüsse in Mehrfamilienhaus: SEK-Kräfte stürmten Wohnung in Sierße
Nächster Artikel
Hund verursachte Unfall: Radfahrer (59) verletzt

Knapp 400 Wendeburger feierten im Festzelt ihr Schützenfest.

Quelle: lol

Bereits geübt zeigte sich Bürgermeister Gerd Albrecht beim leicht verspäteten Fassanstich. Neben dem begehrten Bier wartete ein kalt-warmes Büfett auf die hungrigen Besucher, hierbei durften „Haxn, Weißwurst und Obazda“ natürlich nicht fehlen. Außerdem gab es viele schicke Dirndl, Flechtfrisuren, Lederhosen und Trachtenhemden zu bewundern. Nach dem ausgiebigen Frühstück wurden die Mannschafts-Pokale verliehen, die anderen Könige waren bereits am Sonnabend proklamiert worden (siehe Info).

Für die Musik sorgten „Die Wilderer”. Die sechsköpfige Band aus dem Bayerischen Wald, zu deren Programm sowohl bekannte Party-Lieder als auch eigene Rocksongs mit bayerischem Flair gehören, kam bereits zum dritten Mal zum Wendeburger Oktoberfest.

Sehr zufrieden mit dem Festwochenende zeigte sich Swen Goldschmidt, Pressewart der Wendeburger Traditionsgemeinschaft. Die „Nacht der Könige” am Sonnabend mit freiem Eintritt sei schleppend angelaufen, aber dann doch gut besucht gewesen. „Kinderfest und Seniorennachmittag mussten wir dieses Jahr gleichzeitig stattfinden lassen, die Kombination kam aber sehr gut an”, berichtete Goldschmidt.

Seit 2011 feiert Wendeburg sein Schützenfest in Form eines Oktoberfests. „Wir haben uns dafür entschieden, weil Wendezelle und Zweidorf bereits im Sommer Schützenfest feiern, so werden die Feste besser verteilt”, meinte Pressewart Goldschmidt. Dies habe sich bisher bewährt, so auch in diesem Jahr.

lol

PAZ-INFO

Der diesjährige Kinderkönig ist Felix Rickmann geworden. Über den Titel der Damenkönigin kann sich Kristin Vogel freuen. Junggesellenkönig ist nun Tjorven Abel und Volkskönig Holger Kipp. Der neue Schützenkönig ist Swen Goldschmidt. Gästekönigin ist dieses Jahr Katrin Zander und der Seniorenkönig Dr. Bodo Vogel.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung