Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Gesicht im Auebad: Kay Renz verstärkt Team

Wendeburg Neues Gesicht im Auebad: Kay Renz verstärkt Team

Wendeburg . Das Wendeburger Auebad hat einen neuen Mitarbeiter: Kay Renz verstärkt seit dem 1. April das Schwimmmeister-Team von Karl-Heinz und Manuela Stramke. Schließlich gibt es im Freibad viel zu tun: Am Donnerstag, 3. Mai, öffnet das Bad für Besucher.

Voriger Artikel
Turnerbund Lengede: Abwärtstrend gestoppt
Nächster Artikel
Harmonie pur zwischen Viola, Orgel und Harfe

Verstärkt das Schwimmmeister-Team von Karl-Heinz und Manuela Stramke: Kay Renz (vorne) ist der neue Mitarbeiter im Auebad Wendeburg.

Quelle: web

„Wir suchen schon seit Jahren einen Mitarbeiter“, erklärt Schwimmmeister Karl-Heinz Stramke. „Vor zwei Jahren hatten wir eine junge Dame hier, im letzten Jahr haben wir keinen gefunden.“ Die Ursachen dafür seien vielfältig: „Viele sind in festen Arbeitsverhältnissen, für vier Monate im Jahr geht da niemand raus“, so Stramke.

Mit Kay Renz hat das Auebad nun eine Lösung gefunden: Der ausgebildete Fachangestellte für Bäderbetriebe arbeitet im Sommer im Auebad, außerhalb der Saison ist er für den Bauhof der Gemeinde tätig. „Ich habe eine Zusatzqualifikation und bin als Forstwirt für die Grünanlagen zuständig“, erklärt Renz.

Ursprünglich kommt der 38-Jährige aus Hessen. Im mittlerweile abgerissenen Leopold-Koch-Thermalbad in Bad Orb absolvierte er seine Ausbildung, danach war er unter anderem als Betriebsleiter in verschiedenen Bädern tätig. „Die letzten zwei Jahre habe ich in einem Schwimmbad in Hungen gearbeitet“, erzählt Renz, der im September der Liebe wegen nach Salzgitter zog.

Nach seiner Elternzeit ist der zweifache Familienvater nun im Auebad für die Kontrolle der Technik und Wartung sowie die Schwimmaufsicht zuständig. In den vergangenen Wochen hatte Renz Gelegenheit, das Bad kennenzulernen - und dabei zu helfen, es für den Betrieb flott zu machen: „Ich war die ersten zwei Wochen todmüde, wegen der Arbeit an der frischen Luft“, sagt er.

Nun glitzert das Wasser in den Schwimmbecken - die Besucher können kommen. Und nachdem Ratsmitglied Joachim Hansmann in einer Ratssitzung angeregt hatte, das Auebad mit dem Kauf von Saisonkarten zu unterstützen, veranstalten die Ratsmitglieder am Sonnabend, 5. Mai, um 10 Uhr ein Anschwimmen.

  • Das Auebad öffnet am Donnerstag, 3. Mai, um 6 Uhr. Wer eine Saisonkarte erwerben möchte, hat dazu am Freitag, 27. April, sowie Montag, 30. April, von 17 bis 19 Uhr im Auebad Gelegenheit.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung