Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer NP-Markt in Bortfeld eröffnet

Wendeburg Neuer NP-Markt in Bortfeld eröffnet

Bortfeld. Ein Herzenswunsch der Bortfelder ist in Erfüllung gegangen: Heute eröffnet um 8 Uhr der neue NP-Supermarkt am Polterdamm. Vertreter aus Politik und Wirtschaft durften gestern Abend bei einem Empfang bereits einen ersten Blick in das neue Gebäude werfen.

Voriger Artikel
Antragskonferenz zum VW-Zentrum
Nächster Artikel
Wendeburger Kindergarten doppelt ausgezeichnet

Empfang zur Eröffnung (von links): Doreen Schmidt (Marktleitung), Klaus Niedermeier (Geschäftsführer) und Wolfgang Brandes (Ortsbürgermeister) mit Gästen.

Quelle: im

Auf einer Verkaufsfläche von 750 Quadratmetern bietet der Markt, der zur Edeka-Gruppe Minden-Hannover gehört, rund 6500 verschiedene Artikel an. Zudem gibt es eine 33 Quadratmeter große Fleischabteilung mit Selbstbedienung sowie eine Bäckerei. „Wir konnten die Bäckerei Sander als Untermieter gewinnen“, sagt Alexandra Antonatus, Pressereferentin von Edeka Minden-Hannover.

Zehn Mitarbeiter, einschließlich Aushilfen, werden in dem NP-Markt beschäftigt. „Davon sind acht Neueinstellungen“, so die Pressereferentin. Die Marktleitung übernimmt Doreen Schmidt.

Bortfelds Bürgermeister Wolfgang Brandes (CDU) zeigte sich begeistert von dem Supermarkt: „Es hat in Bortfeld lange Zeit Bedarf nach einem solchen Geschäft gegeben“, sagte er im PAZ-Gespräch. „Angeblich war unser Dorf mit 2500 Einwohnern nicht groß genug.“

Nach dem Rewe-Markt wurde im Jahr 1989 auch der Edeka-Markt in Bortfeld geschlossen, sodass es lange Zeit keine Einkaufsmöglichkeit im Ort gab. „Viele ältere Bürger haben um einen Supermarkt gebeten, und durch Investor Starke aus Braunschweig ist es möglich geworden“, freute sich der Bürgermeister, auch im Hinblick auf seine Wette. Im vergangenen Jahr hatte der Christdemokrat beim Bortfelder Königsfrühstück nämlich verkündet, dass die Einwohner bereits Ende des Jahres ihre Weihnachtsmänner im neuen Markt kaufen könnten. „Die Wette habe ich verloren“, so Brandes schmunzelnd. Als Ersatz verkaufte er daher an der Supermarkt-Baustelle mit Wendeburgs Bürgermeister Gerd Albrecht 300 Weihnachtsmänner zugunsten der beiden Bortfelder Kindergärten.

Nun steht der neue Markt am Polterdamm 5a und die Freude ist groß. Brandes: „Es ist eine tolle Einrichtung, die wir am Leben erhalten wollen.“

web

  • Öffnungszeiten: montags bis samstags von 7 bis 20 Uhr.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung