Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Musik, Kunst und mehr: Landschaftstag in Vechelde bietet ein Feuerwerk der Kultur

Vechelde Musik, Kunst und mehr: Landschaftstag in Vechelde bietet ein Feuerwerk der Kultur

Vechelde. Ein großes Fest wirft seine Schatten voraus: Am kommenden Sonntag, 27. Juli, wird der Tag der Braunschweigischen Landschaft in Vechelde ausgerichtet. Dafür haben die Organisatoren ein Programm zusammengestellt, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Voriger Artikel
Wohnungseinbruch: Räume und Schränke durchsucht
Nächster Artikel
Siedlergemeinschaft Lengede war mit dem Fahrrad auf großer Tour

Der Vechelder Schlosspark.

Quelle: A

Schon einen Tag zuvor, am Samstag, 26. Juli, wird die Band Silent Radio mit einem Konzert im Schlosspark auf den Landschaftstag einstimmen. Die Gruppe spielt Welthits von The Eurythmics, Depeche Mode und Coldplay, aber auch von Mando Diao, Billy Idol sowie Madonna, die in den Händen von Sänger und Gitarrist Louie und Rainer Tacke an der elektrischen Violine zu eigenständigen „Originalen“ werden. Beginn ist um 20 Uhr. Der Einlass startet um 17 Uhr, als Vorgruppe tritt Bejane ab 18.30 Uhr auf. Karten für das Konzert gibt es noch unter anderem in der PAZ-Geschäftsstelle für 14,55 Euro.

Der Landschaftstag am Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Schlosspark, anschließend wird das Kulturfest gegen 10.45 Uhr von der niedersächsischen Kulturministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajic, Bürgermeister Hartmut Marotz und der Vorsitzenden der Braunschweigischen Landschaft, Christiana Steinbrügge, eröffnet. Sie geben den Startschuss für das vielfältige Programm der 150 Gruppen, darunter Musiker, Tänzer und viele andere Kulturschaffende, auf den fünf Bühnen und Ständen auf der Festmeile an der Hildesheimer Straße.

So gibt es im Schlosspark etwa ein Serenadenkonzert der Kreismusikschule Peine sowie ein Peitschenkonzert des Heimatbundes Oberharz. Dort gibt es gegen 21.30 Uhr als Abschluss ein barockes Feuerwerk zur Musik von Georg Friedrich Händel. Von Stepptanz über lateinamerikanische Tänze bis hin zu Squaredance und Volkstanz reichen die Vorführungen auf der Bühne am Bürgerzentrum und am Jutetor-Platz ist an diesem Tag ein internationales Dorf beheimatet. Dort gibt es Musik aller Genres, aber auch haitianische Tänze und einen Poetry Slam. Sechs Bands und Solokünstler nehmen an einem Nachwuchs-Bandwettbewerb teil, der auf der Jugendbühne stattfindet, und auch auf der Bühne an der Kirche wird musiziert.

Im Rathaus wie auch in der Volksbank Vechelde-Wendeburg präsentieren Künstler ihre Arbeiten und in den „ZeitRäume Bodenstedt“ gibt es neben dem Museum selbst zwei Ausstellungen zu sehen. Zusätzlich wird in der Remise die Ausstellung „Heimatfront - Braunschweig im Ersten Weltkrieg“ gezeigt.

mir

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung