Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Mühlenstraße: Weiter keine Parkzonen

Wendeburg Mühlenstraße: Weiter keine Parkzonen

Wechselseitige Parkzonen haben sich die Anlieger der Mühlenstraße im Wendeburger Ortsteil Zweidorf gewünscht. Bauamtsleiter Jürgen Wittig konnte in der Ortsratssitzung am Mittwochabend jedoch nur wenig Hoffnung machen, dass dies in Erfüllung geht.

Voriger Artikel
Jugendliche renovierten Schuppen
Nächster Artikel
„Musik ist für mich wie Luft zum Atmen“

Die Mühlenstraße in Zweidorf: Hier gilt Tempo 30. Dennoch wird gerast, sagen Anlieger. Jürgen Wittig (Porträt) informierte in der Ortsratssitzung über das Thema.

Quelle: web

Wendeburg . „Der Landkreis wird das Vorhaben wohl ablehnen“, erklärte Wittig, wies aber daraufhin, dass eine endgültige Entscheidung noch ausstehe. „Wenn dort Parkflächen angeordnet werden sollen, dann unter dem Vorbehalt, dass die Straße zur 50er-Zone wird“, informierte er.

Bislang ist die Mühlenstraße eine 30er-Zone. Anlieger hatten bemängelt, dass dort gerast wird, und angeregt, im Zuge der Erneuerung der maroden Regenwasserkanalisation durch den Wasserverband Gifhorn wechselseitige Parkflächen zur Verkehrsberuhigung zu schaffen.

Ein weiteres Thema der Ortsratssitzung war das umstrittene Seniorenpflegeheim „Auewiesen“ am Wendezeller Ring 9. „Der Ortsrat hat bei einer Enthaltung empfohlen, den vorhabenbezogenen Bebauungsplan so in den Gemeinderat zu geben“, sagte Wittig. Während der öffentlichen Auslegung des Plans seien keine gravierenden neuen Einwände vorgebracht worden. „Es gibt keinen Grund, den Plan noch einmal zu stoppen“, so Wittig. Letztendlich entscheidet darüber aber der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag, 13. Dezember. Sie beginnt um 19 Uhr im Wendeburger Rathaus.

Das Seniorenpflegeheim wird auf einem 9000 Quadratmeter großen Grundstück am Wendezeller Ring von der Entwicklungsgesellschaft „casanaprojekt“ geplant, Betreiber soll die Arbeiterwohlfahrt Braunschweig werden. 92 Pflegeplätze sind vorgesehen. Unmittelbar an den Neubau gekoppelt ist ein Abriss des alten Schlachthauses am Wendezeller Ring. Damit soll ein Treffpunkt der rechten Szene beseitigt werden.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung