Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Motive aus der Heimat des Eyjafjallajökull

Wahle Motive aus der Heimat des Eyjafjallajökull

Geplant hat Maler Gerhard Scholz aus Wahle seine Island-Ausstellung schon seit Jahren, durch den Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull hat sie einen aktuellen Bezug bekommen.

Voriger Artikel
Citroën kracht gegen Baum: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Nächster Artikel
Märchen aus aller Herren Länder

Maler Gerhard Scholz zeigt eines seiner Mythen-Bilder.

Quelle: mic

Wahle. Riesige Gletscher, Hügellandschaften und natürlich Vulkane – das sind die Motive der meisten Bilder von Gerhard Scholz, die ab morgen im Vechelder Rathaus zu sehen sind. Sein Faible für den Inselstaat kommt nicht von ungefähr, denn seine Schwester lebt dort seit 40 Jahren und er ist oft zu Besuch.

Besonders angetan ist der pensionierte Polsterer von der isländischen Mythenwelt. Das spiegelt sich auch in seinen Werken wider. Ein Bild zeigt beispielsweise den Göttervater Odin, der einen Vulkan in den Wasserfall Svartifoss hält, damit seine drei Töchter im sonst eiskalten Gletscherwasser ein Bad nehmen können.

Die etwa 60 Bilder, die bis zum 30. Juli gezeigt werden, sind in verschiedenen Techniken gefertigt: Gouage, Öl, Pastell, Aquarell und Zeichnung. Auch stilistisch ist Scholz völlig frei. „Ich male, was mir gefällt“, sagt der 70-Jährige. Und das ist größtenteils Landschaftsmalerei, aber auch Modernes, Akt und Surrealistisches.

Scholz wohnt seit 1960 in der Gemeinde Vechelde. In den 1980er-Jahren hat er mit einigen Kunstschaffenden die Gruppe „Vechelder Maler“ gegründet. In dieser Zeit war er an Ausstellungen beteiligt, die er rückblickend als sehr interessant und lehrreich empfindet. Eine Zeit lang hat er auch „sehr für die Worpsweder Schule geschwärmt“.

Als Zugabe zur Ausstellung zeigt Scholz Fotos vom Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull, die ein isländischer Journalist aufgenommen hat.

Die Schau ist während der Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen, die Vernissage ist am morgigen Freitag, 19 Uhr.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung