Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Männergesangverein resümierte sein Jubiläumsjahr

Lengede Männergesangverein resümierte sein Jubiläumsjahr

Lengede. Der älteste Verein der Ortschaft besteht nunmehr seit 130 Jahren. Jetzt trafen sich die Mitglieder des Männergesangvereins Lengede von 1882 zur Hauptversammlung

Voriger Artikel
TSV Bodenstedt: Vorstandsämter unbesetzt
Nächster Artikel
"Das Spritzenhaus ist für uns ein Denkmal"

Der Lengeder Männergesangverein von 1882 bei einem Jubiläumsauftritt in der Lengeder Kirche.

Klar, dass der Rückblick auf das Jubiläumsjahr bei der Versammlung im Vordergrund stand: „Es wurde geprägt von etlichen Auftritten in der Gemeinde“, gibt Schriftführer Kurt Münstedt den Jahresrückblick wieder.

Die Liste der Auftritte im Jahr 2012 ist schier unüberschaubar: Es gab Gesangsdarbietungen bei der Versammlung des Kulturvereins und bei der Männerfastnacht, Lieder zur Verabschiedung von Pastor Berend Kleingeist, Eröffnung des Volksfestes, Vorträge beim Sommerfest der Seniorenresidenz, Mitwirkung beim Chormarathon des Vereins Passagio, Umrahmung der Gedenkfeier am Volkstrauertag, jahreszeitliche Lieder bei der öffentlichen Weihnachtsfeier des Ortsrates und im Gottesdienst am ersten Weihnachtstag in der evangelischen Kirche.

Sängerische Höhepunkte waren die Beteiligungen an drei Konzerten: Dem Jubiläumskonzert im Oktober zum 130-jährigen Bestehen in der evangelischen Kirche, dem Jahreskonzert des Chorbezirkes Braunschweig/Peine Ende Oktober in Braunschweig und dem Adventssingen mit dem Chorverein „Concordia Brunsviga“ Anfang Dezember in der St.-Georg-Kirche in Braunschweig.

Um diese Verpflichtungen mit unterschiedlichem Repertoire erfüllen zu können, mussten die Sänger fleißig Lieder einstudieren. So absolvierten die 20 Aktiven 39 Übungsabende unter ihrem Dirigenten Karl-Ludwig Steindam. Die fleißigsten Sänger – das waren Uwe Eggers, Rolf Dräger, Willi Kretschmann und Ulf Zimmer – erhielten als Belohnung je eine Mettwurst.

Mit Blick auf die 130 Jahre alte Tradition des Chores sei es leider schwer, junge Männer für den Volksgesang zu begeistern und sie in einen solchen Verein mit allerlei Verpflichtungen und Außendarstellung, einzubinden, bedauerte der Vorsitzende Willi Kretschmann. „Trotzdem werden auch in diesem Jahr mit Freude unsere 20 Singverpflichtungen wahrnehmen!“

sip

  • Nachwuchs ist willkommen: Der MGV übt freitags von 20 Uhr bis 22 Uhr im Lengeder Bürgerhaus.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung