Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
MTV Vechelde zeichnete zahlreiche Gruppen aus

Vechelde MTV Vechelde zeichnete zahlreiche Gruppen aus

Vechelde. Auszeichnungen für herausragende Leistungen gab es für zahlreiche Gruppen des MTV Vechelde bei der Mitgliederversammlung, zu der der Vorsitzende Hendrik von Appen, 160 Mitglieder und Gäste im Bürgerzentrum begrüßte. Auch die erste Herren Volleyball-Mannschaft konnte sich für die Qualifikation zur dritten Bundesliga über eine Ehrung freuen.

Voriger Artikel
K 70 wird für Verkehr freigegeben
Nächster Artikel
Heimat- und Kulturverein will Gesundbrunnen fertig stellen

Ehrungen gab es beim MTV Vechelde für die Formation Gesellschaftstanz und die Leistungsgruppe Turnen (Bild rechts).

Quelle: oh

Ebenfalls ausgezeichnet wurde als Sportlerin des Jahres die Bezirksmeisterin B 5 im Mädchenturnen, Marnie Heine, und die erste Mannschaft der Leistungsturner Jungen für den dritten Platz im Ligafinale und die zweite Mannschaft für eine erfolgreiche erste Saison. Weiterhin wurden die Tanzgruppe Moving Pearls für ihr 20-jähriges Bestehen und die Formationstanzgruppe Gesellschaftstanz geehrt - letztere hatte auch die Ehrungen mit schwungvollen lateinamerikanischen Tänzen eingeleitet.

Lob gab es für die Organisatoren der Skifreizeit-Touren, die seit zehn Jahren stattfinden, sowie für die Schöpfer und Betreuer der ebenfalls seit zehn Jahren bestehenden Internetpräsentation.

Über das Sportgeschehen im rund 1300 Mitglieder starken Verein informierte Sportwart Werner Fritzsche. So berichtete er vom Besuch des ältesten MTV-Mitglieds Richard Diederichs, anlässlich seines 100. Geburtstages. Seit seinem vierten Lebensjahr angemeldet, ist er dem MTV 96 Jahre treu verbunden. „Wir sind stolz darauf, ein solches Vereinsmitglied zu haben“, erklärt Pressewart Karl-Heinz Metzing. Thema war auch der Gemeinde-Staffellauf am 23. September. Start und Ziel sind in diesem Jahr in Bodenstedt.

Anschließend stellte Kassenwart Frank Thiemann den Kassenbericht vor, der ohne Beanstandungen angenommen wurde. Die Vorstellung des neuen Haushaltsplans vom zweiten Kassenwart Bernhard Stephan erhielt ebenfalls volle Zustimmung. Die Beiträge sollen stabil bleiben.

Bei den Neuwahlen wurde Hans-Hermann Beyer als Kassenprüfer gewonnen. Herbert Christoph wurde in den Ehrenrat berufen.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung