Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Lengederin sucht neue Gastfamilien

Lengede Lengederin sucht neue Gastfamilien

Lengede. Seit einigen Monaten engagiert sich die Lengederin Christine Holtz innerhalb der gemeinnützigen Schüleraustausch-Organisation Eurovacances. Am Dienstag, 28. Mai, findet ab 18.30 Uhr ein Infoabend in der Brunsviga, Karlstraße 35, in Braunschweig statt.

Voriger Artikel
"Königliches Gemüse" wird beim 8. Spargelmarkt aufgetischt
Nächster Artikel
Krippen- und Kita-Anbau feiert Richtfest

So berichtete die PAZ erstmals über die Lengederin.

Quelle: A

„Aktuell habe ich Bewerbungen von Schülern aus Taiwan und Kanada vorliegen. Sie alle suchen für das Schuljahr 2013/2014 ein Zuhause in Deutschland“, sagt Holtz. „Für alle die sich schon immer mal mit einer ganz anderen Mentalität, anderen Lebensweisen und einer anderen Erziehungsphilosophie beschäftigen wollten ist dies sicher eine hervorragende Möglichkeit.“

Von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht hat zum Beispiel bereits Familie Kage, die von der Lengederin betreut wurde. Sie nahm Dorian aus Belgien auf. „Zum Anfang haben wir Dorian erklärt wie wir leben und welche Abläufe es in unserer Familie gibt. Schnell brach das Eis und unser Gastschüler wurde wie ein Familienmitglied ins Herz geschlossen“, berichtet Anja Kage. „Sicher muss man erst wachsen an der Situation, aber man sollte sich nicht so viel Gedanken machen, was alles auf einen zukommt. Das ist nicht viel, außer ein Herz am rechten Fleck und ein bisschen Zeit für die Eingewöhnungsphase. Alles andere kommt von allein.“

Die Lengederin Christine Holtz freut sich sehr über die guten Erfahrungen der von ihr betreuten Familie. Diese und ähnliche Geschichten will die Lengederin am Donnerstag, 23. Mai, ab 20 Uhr auch während einer Livesendung bei Radio Okerwelle vorstellen. Mit dabei sind ihr Sohn Philip als ehemaliger Austauschschüler sowie Kollegin Anke Steinkamp aus Wolfsburg und deren Tochter Jule, ebenfalls ehemalige Austauschschülerin. „Der Moderator wird uns zu verschiedenen Bereichen rund um das Thema Schüleraustausch befragen. Dazu gibt es eine von uns bestimmte Musikauswahl“, sagt Holtz, die sich schon sehr auf den Auftritt freut. „Für mich auch eine ganz spannende Geschichte direkt zu sehen, wie Radio gemacht wird.“ Wiederholt wird die Sendung am Freitag, 24. Mai, ab 10.05 Uhr. Mehr Informationen über die gemeinnützigen Schüleraustausch-Organisation Eurovacances gibt es auch im Internet unter der Adresse www.eurovacances.de.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung