Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lengeder Orchester und Schüler traten auf

Lengede Lengeder Orchester und Schüler traten auf

Lengede. "Ob wir nach so kurzer Zeit auch schon so gut gespielt haben?“, fragte ein Musiker des Blasorchesters Lengede (BOL) und drückte damit seine Anerkennung für die Nachwuchsmusiker aus, mit denen die Lengeder nun gemeinsam ein adventliches Jahreskonzert gaben. Neben den zwanzig erfahrenen BOL-Musikern traten auch dreißig Jugendliche der Bläserklasse vom Michelsen Gymnasium aus Hildesheim auf.

Voriger Artikel
Sternsinger sammeln für Flüchtlingskinder
Nächster Artikel
„Respekt, aber keine Angst vor Einsatz“

Gaben ein gemeinsames Konzert im Lengeder Bürgerhaus: Das Blasmusik-Orchester Lengede und Jugendliche der Bläserklasse vom Michelsen Gymnasium Hildesheim.

Quelle: oh

Die Tische im Saal des Lengeder Bürgerhauses waren festlich mit Tannenzweigen und Kerzen geschmückt und bei Kaffee, Keksen und Kuchen begann das BOL mit traditionellen Stücken, wie dem Egerländer Marsch, der Polka „Marosanka“ und einem Walzer.

Der musikalische Leiter Andreas Kissling arrangierte dann aber auch moderne Melodien wie ABBA-Hits, Highlights aus dem Film „Harry Potter“ und einem Musical-Potpourri. Anspruchsvoll konzertante Stücke wechselten mit eingängigem Gospel, wie etwa das aus „Sister Act“ bekannte „I will follow him“. Flotte Songs wie „Swing in to Christmas“ und „Feliz Navidad“ wechselten mit deutschen Weihnachtsliedern.

Dabei zeigte sich dann das ganze Volumen der 50 Instrumente, denn gemeinsam spielten beide Orchester „Ihr Kinderlein kommet“, Leise rieselt der Schnee“, „Alle Jahre wieder“ und „Morgen kommt der Weihnachtsmann“.

Den zweiten Teil des Konzerts bestritten die zwölf bis vierzehnjährigen Schüler unter Leitung der Musiklehrer Michael Immer und Uwe Mäneke. Swingend ging es nach „New York, New York“, mit leichtem Beat über zu „Rolling in the Deep“, bluesig zum „Flip, flop an fly“ sowie jazzig zum „White Christmas“. Als musikalischer Höhepunkt gelang dann die Zugabe, der „Rock to the Max, Mr. Sax“.

Die Hildesheimer Gymnasiasten erhielten ebenso wie die Lengeder Blasmusiker von den rund 150 Zuhörern, darunter zahlreiche mitgereisten Angehörige, heftigen Applaus. Traditionell endete der stimmungsvolle Nachmittag vor dem Weihnachtsbaum mit dem Bergmannslied „Glück Auf“.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung