Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Lengeder Elferrat lädt heute zur traditionellen Männerfastnacht

Lengede Lengeder Elferrat lädt heute zur traditionellen Männerfastnacht

Lengede. Mächtig was vorgenommen hat sich der Lengeder Elferrat für die heutige Männerfastnacht ab 17 Uhr im Saal des Gasthauses Staats in Lengede: „Bei diesem Programm werden die Gäste kaum zum Durchatmen kommen“, sagt Horst Jeschor vom Elferrat.

Voriger Artikel
Fusion war prägendes Thema bei Festakt
Nächster Artikel
Feuerwehr Wendeburg: Auszeichnungen für Mitglieder

Bei der Männerfastnacht in Lengede ist immer was los.

Nach der Begrüßung durch Präsident Detlef Riechey folgen die zuletzt immer sehr karnevalistisch angereicherten Berichte der Ortsbürgermeisterin und des Lengeder Bürgermeisters. „Bei diesen Vorträgen von Monika Herbst und Hans-Hermann Baas konnte man oft vergessen, dass es sich eigentlich um kommunalpolitische Berichte handeln würde. So wurden beide stets nicht nur mit dem Lengeder Büttenorden, sondern auch mit langanhaltendem Beifall für ihre Betrachtungsweise des politischen Alltags belohnt“, sagt Jeschor.

Weiter für Unterhaltung sorgen der Männergesangverein Lengede, das Drum Corps Mehrum, die Les Fleurs aus Braunschweig, Entertainerin Romina und Girls sowie einige Büttenvorträge und die Fuhsetaler. Dazu gibt es Freigetränke, außerdem wird zur Stärkung der legendäre Lengeder Faschingsklops serviert. Wie immer erhalten auch Neubürger, volljährig gewordene Männer oder auch diejenigen, die es „bisher einfach noch nicht geschafft haben“, die Gelegenheit, sich nun endlich in den Kreis der Lengeder Männerfastnachtsgemeinschaft einzukaufen.

„Auf die Besucher warten noch weitere Überraschungen, die Ehrung unserer ältesten Fastnachtsfreunde und, als Höhepunkt, die Ernennung von sechs langjährigen Gästen zum Ritter der Gemütlichkeit“, sagt Jeschor.

„Für die wagemutige Prozedur des Einkaufens ist übrigens kein großes Opfer zu erbringen. Hier steht der Spaß im Vordergrund. Wer dies aber überstanden hat, dem winkt dann in spätestens zehn Jahren die Ehrung zum Ritter der Gemütlichkeit.“

Der Eintritt zur Männerfastnacht ist frei, Einlass ist ab 16.40 Uhr, Beginn um 17 Uhr. Zur Finanzierung wird wie immer eine Umlage erhoben. Als Vorgeschmack auf das, was da kommen mag, zeigt der Elferrat im Schaufenster der Post Apotheke am Bodenstedter Weg eine Rückschau der schönsten Bilder der Männerfastnacht 2013. Die dort gezeigte Fotoschau läuft täglich bis 22 Uhr und ist bis einschließlich Aschermittwoch, 5. März, dort zu sehen.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung