Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Lengede: Wer wird Gemeinde-Bürgerkönig?

Lengede Lengede: Wer wird Gemeinde-Bürgerkönig?

Lengede. Um die Frage zu klären, wer der beste Schütze in der Gemeinde Lengede ist, laden die Schützenvereine der Ortschaften der Gemeinde Lengede diesen Sonnabend ab 14 Uhr im Schützenhaus Klein Lafferde wieder zu einem besonderen Wettbewerb ein.

Voriger Artikel
Richtfest für neue Kita in Wahle gefeiert
Nächster Artikel
Vechelade kürte seine neuen Majestäten

Das Siegerfoto aus dem vergangenen Jahr zeigt (von links) den zweiten stellvertretenden Bürgermeister Hans Grünhagen, Gemeinde-Bürgerkönigin Elisabeth Meier, Gästepokal-Sieger Andreas Foedtke sowie den Vorsitzenden des Schützenbundes Broistedt, Hans-Joachim Pauseback.

Jeweils fünf Schützenkönige und Volkskönige kämpfen um den Titel des Gemeinde-Bürgerkönigs beziehungsweise der Gemeinde-Bürgerkönigin. Darüber hinaus können sich alle interessierten Bürger beim Schießen um den Gästepokal messen.

Angeregt hatte den Wettkampf Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas anlässlich der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Schützenbundes Barbecke. Die Auftaktveranstaltung fand 2011 statt, im vergangenen Jahr errang dann Elisabeth Meier aus Klein Lafferde den ersten Platz und wurde damit Lengedes erste Gemeinde-Bürgerkönigin. In diesem Jahr findet nun der besondere Wettkampf in Klein Lafferde statt.

Geschossen wird wie immer stehend freihändig mit einer Armbrust auf eine fünf Meter entfernte Scheibe. Jeder Teilnehmer hat fünf Schüsse sowie einen Probeschuss. Der Sieger ist dann Gemeinde-Bürgerkönig. Er erhält die Königsscheibe sowie 300 Euro in bar und hat die Verpflichtung, innerhalb von vier Wochen nach der Siegerehrung zum Scheibenannageln einzuladen.

Zeitgleich mit dem Wettkampf um den Gemeinde-Bürgerkönig findet das Schießen um den Gästepokal statt. Teilnehmen dürfen alle Bürger ab zwölf Jahren - ausgenommen sind die Teilnehmer des Königsschießens. Auch hier wird mit der Armbrust geschossen. Das Satzgeld beträgt 2 Euro für sechs Bolzen, es können beliebig viele Sätze gelöst werden. Der Sieger erhält den Gästepokal und 50 Euro. Im vergangenen Jahr gewann übrigens Andreas Foedtke aus Woltwiesche den von den Schützenvereinen ausgeschriebenen Gästepokal.

mu

  • Weitere Information zum großen Schießen um den Gemeinde-Bürgerkönig und den Gästepokal am kommenden Sonnabend, 14. September, von 14 bis 17 Uhr im Schützenhaus Klein Lafferde, gibt es bei allen Lengeder Schützenvereinen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung