Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Lengede: Harzwasser für alle Haushalte

Lengede Lengede: Harzwasser für alle Haushalte

Lengede. Das Großprojekt Harzwasser-Umstellung des Wasserverbandes Peine befindet sich in der Abschlussphase: Bis Ende des Jahres sollen dann auch die Einwohner in Lengede weiches Harzwasser bekommen.

Voriger Artikel
Abwasser: Verband bleibt bei altem Modell
Nächster Artikel
Kunststiftung startet "Galerie auf Zeit"

Spätestens Ende des Jahres beziehen auch die Lengeder weicheres Harzwasser.

Wann genau es so weit sein wird und ob alle fünf Lengeder Ortschaften zum gleichen Zeitpunkt umgestellt werden, hänge entscheidend vom weiteren Verlauf der Bauarbeiten ab, blickt Verbandsvorsteher und Lengeder Bürgermeister Hans-Hermann Baas voraus. Der Wasserverband Peine werde zeitnah vor der Umstellung informieren.

Traditionell beginnen die Bauarbeiten nach der Winterpause wieder, sobald es die Temperaturen zulassen. „Auf der Osttrasse, über die auch Lengede mit Harzwasser versorgt werden wird, bestimmen neben dem Wetter aber vor allem die Hamster den Bauzeitenplan maßgeblich“, erläutert Olaf Schröder, Geschäftsführer des Wasserverbandes. „Bevor diese nicht aus ihrem Winterschlaf erwacht und umgesiedelt worden sind, können wir auf den entsprechenden Teilstrecken nicht arbeiten.

Voraussichtlich ab Ende Mai könne es somit weitergehen. „Wir hoffen, die Lengeder noch im Herbst, spätestens aber im Winter auf Harzwasser umstellen zu können“, kündigt Schröder an. Ob das dann zu einem Zeitpunkt geschehe, oder die beiden Übergaben in Broistedt und Bar-becke zu unterschiedlichen Terminen ans Netz gehen, hänge vom Bauverlauf ab.

Bis Ende des Jahres soll das gesamte Großprojekt Harzwasser-Umstellung abgeschlossen sein. Dann wird der Wasserverband Peine seit 2008 über 30,5 Millionen Euro investiert haben: unter anderem in 55 Kilometer neue Transportleitungen und einen neuen Wasserbehälter. „Dann haben wir für die knapp 93 000 Einwohner in 87 Ortschaften nicht nur die Versorgung langfristig gesichert, sondern konnten gleichzeitig auch dem Wunsch nach weicherem Wasser nachkommen“, erinnert Schröder an die Gründe für den Wechsel des Vorlieferanten und damit dem Start für das Großprojekt.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung