Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Landmaschinenfabrik Stoll verstärkt Marktpräsenz in der Schweiz

Broistedt Landmaschinenfabrik Stoll verstärkt Marktpräsenz in der Schweiz

Neues aus dem Hause Stoll: Der Broistedter Landmaschinenhersteller hat die Ott Landmaschinen AG als Vertriebspartner für Stoll Frontlader für die gesamte Schweiz gewonnen. Und die Vorbereitungen für die Agritechnica laufen auf Hochtouren.

Voriger Artikel
„Übungen sind logistische Meisterleistung“
Nächster Artikel
TSV Meerdorf: Duschen verboten

Großes Interesse: Auf den Messeständen des Broistedter Landmaschinenherstellers Stoll herrscht reger Besuch.

Quelle: A/Stoll

Broistedt . „Die Wilhelm Stoll Maschinenfabrik will in der Schweiz eine größere Marktpräsenz erreichen. Uns ist es wichtig, in allen vier Sprachgebieten der Schweiz vertreten zu sein,“ erklärt Stoll-Geschäftsführer Karsten Rewitz. „Mit der Firma Ott Landmaschinen konnten wir einen traktorunabhängigen Partner gewinnen, der über ein dichtes Händlernetz in der gesamten Schweiz verfügt.“

Das 1806 gegründete Unternehmen biete als Schweizer Markführer für Traktoranbaumaschinen innovative Lösungen für die Landwirtschaft und den Kommunalbereich.

Die Fachmesse Agritechnica findet vom 13. bis 19. November in Hannover statt. Stoll präsentiert sich dort in Halle 6, Stand B 25, auf mehr als 1000 Quadratmetern Fläche. Die Exklusivtage für Händler, Fachpresse und Großkunden sind am 13. und 14. November.

„Neben unseren bekannten Produkten werden wir in diesem Jahr auf der Messe wieder mit vielen Neuheiten vertreten sein“, versprichtt Rewitz. „Natürlich präsentieren wir auch Exponate unserer drei Frontladerbaureihen ProfiLine, EcoLine und CompactLine.“ Das Außendienst-Team werde den Besuchern zu Gesprächen zur Verfügung stehen.

Damit die Kunden ihren passenden Gesprächspartner bekommen, bietet Stoll seinen Kunden an, vorab Termine auf dem Messestand zu vereinbaren per E-Mail agritechnica@stoll-jf.de .

Stoll baut seit 1965 Frontlader und ist heute eigenen Angaben zufolge global einer der führenden Anbieter. In den ersten acht Monaten des laufenden Geschäftsjahres verzeichnete das Unternehmen bei Frontladern ein Absatz-Plus im Auftragseingang von 24,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung