Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Königsfrühstück in Wendeburg in bayerischer Manier

Wendeburg Königsfrühstück in Wendeburg in bayerischer Manier

Wendeburg. Leberkäse, Weißwürste und Brezeln - das alles gab es am gestrigen Sonntag beim Königsfrühstück in Wendeburg. Ein Volksfest so spät im September und auch ungewohnt bayerische Essenspezialitäten?

Voriger Artikel
Kreuzungsumbau soll Anfang 2014 starten
Nächster Artikel
„SPD kann man nicht einfach so abstrafen“

Die Majestäten (v. l.): Schützenkönigin Alina Hinze, Junggesellenkönig Vincent Otte, Gästekönig aus Zweidorf Bernd Schröder, Volkskönigin Claudia Goldschmidt, Volkskönig Jan Goldschmidt, Kinder- und Jugendkönig Robin Rikalski. Es fehlt Seniorenkönig Dr.Bodo Vogel.

Quelle: oh

Die Wendeburger haben ihr ganzes Konzept des Festes geändert und daraus ein Volks- und Oktoberfest gemacht. Der Ablauf der Feier unterschied sich ebenso im Vergleich zu anderen Schützenfesten. Der erste Schießtag hatte nämlich schon im August stattgefunden und war verbunden mit der Summer-Open-Air-Party, die zur Finanzierung des Volksfestes diente.

Und der zweite Schießtag fand schließlich am vergangenen Freitag statt. Die Scheiben der Könige wurden ebenfalls schon früher angebracht. Abschließend stand gestern das offizielle Königsfrühstück an. Die neuen Ideen seien sehr gut bei den Bürgern angekommen. So waren auch viele in Bayern-Kluft erschienen. Um die Stimmung zu unterstützen, gab es musikalische Begleitung von der Band „Die Wilderer“. Sie spielte passende bayerische Musik und brachte schon beim Einspielen die Gäste in Stimmung.

Höhepunkt war der Fassanstich zur Eröffnung des Königsfrühstücks von Bürgermeister Gert Albrecht.

Einen besonderen Auftritt hatten schließlich die neuen Majestäten. Volkskönigs darf sich Jan Goldschmidt nennen, seine Frau Claudia wurde Damenkönigin. So konnten beide den Ehrentanz nicht nur als neue Könige feiern, sondern auch als Ehepaar. Kinderkönig wurde erneut Robin Rikalski. Vincent Otte schoss sich zum Junggesellenkönig. Die neue Schützenkönigin wurde Alina Hinze. Gästekönig ist Bernd Schröder. Und über den Titel des Seniorenkönigs durfte sich Dr. Bodo Vogel freuen.

Nach dem typisch bayerischen Essen mit Herbstbier stimmten sich die Gäste aufs Tanzen ein. „Wir freuen uns über ein gelungenes Oktoberfest“, sagte Swen Goldschmidt, Pressewart der Wendeburger Traditionsgemeinschaft.

sw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung