Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
„Kleines Theater“ eröffnet im Dorfkrug

Vechelde „Kleines Theater“ eröffnet im Dorfkrug

Denstorf. Um eine Attraktion reicher ist die Ortschaft Denstorf: Denn nicht nur, dass die Einwohner ihren liebgewonnen „Dorfkrug“ behalten - in Kürze eröffnet dort auch das „Kleine Theater“. Am Sonnabend, 8. Februar, findet im Festsaal die große Eröffnungsparty statt.

Voriger Artikel
„Kubb Open“ geht in die fünfte Runde
Nächster Artikel
Bodo Fricke und Siegfried Essmann sind Ehrenmitglieder

Freuen sich auf die Eröffnungsparty im Denstorfer Dorfkrug (v. l.): Yeissy Weinhold, Martina Ridella und Thomas Senne.

Quelle: web

Seit 1. Dezember betreibt Martina Ridella die Denstorfer Traditionsgaststätte, die sie von Eigentümer Ergün Yalman gepachtet hat. Zuvor war in den Räumen ein griechisches Restaurant beheimatet, anschließend sollte ein indisches Restaurant folgen, doch aus der Eröffnung wurde dann kurzfristig nichts, berichtet die 45-Jährige aus Salzgitter-Thiede, die in der Gaststätte internationale Küche anbieten und sie zudem „verwandeln“ möchte. „Der Kneipenbereich bleibt wie er ist, den hinteren Raum wollen wir umgestalten und als Restaurant führen“, erklärt Ridella. Und auch im Außenbereich ist einiges geplant: Die alte Schlachterei soll abgerissen, an ihrer Stelle ein Biergarten und Parkplätze entstehen. Ridella bringt Erfahrungen aus dem Gastronomiebereich mit, den Dorfkrug betreibt sie aber neben ihrem eigentlichen Beruf als Facharbeiterin. Unterstützung hat sie sich mit Yeissy Weinhold (31) geholt, die den Betrieb managt, wenn Ridella nicht zur Stelle ist.

Zu diesen Neuerungen passt auch das Konzept von Thomas Senne: Der 38-jährige Edemisser betreibt bereits in Hohenhameln erfolgreich das „Kleine Theater“ und organisierte bis vor Kurzem auch Auftritte von Comedians und Travestiestars im Gasthaus „Wendezeller Stuben“ in Wendeburg. Letztere Zusammenarbeit ist inzwischen beendet, und Senne wurde auf der Suche nach einem „Wohnzimmer“ für seine Stars im Saal des Denstorfer Dorfkrugs fündig. „Wenn man den Saal sieht, weiß man warum“, sagt Senne. „Er hat einfach ein schönes Ambiente.“ So verfügt der Saal über 150 Plätze, Disco-Kugel und eine Bühne mit Vorhang - perfekt für das „Kleine Theater“. Dort sollen alle sechs Wochen prominentere Künstler auftreten. Den Anfang macht am 1. Februar die Kabarettistin Maria Vollmer. Der Eintritt kostet 16 Euro.

Für die Eröffnungsparty am 8. Februar hat Senne gleich drei Künstler verpflichtet: den durch TV-Auftritte bekannten Zauberer Frank Katzmarek (ab 19 Uhr), Travestiekünstler „Renée Royal“ und Schlagersängerin Jeanette Hanstein, die mit DJ Tom (Thomas Senne) für Überraschungen sorgen wird. Einlass ist ab 18 Uhr, der Eintritt frei. Reservierungen sind unter Telefon 05302/8059530 möglich.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung