Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Klein Lafferder Sänger wurden geehrt

Lengede Klein Lafferder Sänger wurden geehrt

Klein Lafferde. Berichte und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Männergesangvereins Klein Lafferde.

Voriger Artikel
Marienkirche Wendeburg: Spenden als Pflichtsache?
Nächster Artikel
Höhepunkt: Gründung der Jugendfeuerwehr

Das Foto zeigt (von links): Chorleiter Manfred Hofbauer, Vorsitzender Günther Lambrecht, Manfred Gerullis, Hans Kracht, Werner Bollmann, Bruno Ritter, Wolfgang Reitmeister, Hermann Heinemann und Ronald Seliger (Vorsitzender Chorkreis).

Quelle: oh

Zunächst blickte der Vorsitzende Günther Lambrecht mit den 28 erschienenen Mitgliedern auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Im Tätigkeitsbericht von Schriftführer Gustav Heinz waren das seit 45 Jahren stattfindende Tannenbaumsingen - erstmals vor dem neuen Feuerwehrgerätehaus -, das Weihnachtskonzert in der Kirche und das Adventsingen in Buddes Hof die herausragenden Veranstaltungen.

Chorleiter Manfred Hofbauer, der seit 41 Jahren das Amt innehat, erwähnte in seinem Bericht insgesamt 47 Chortermine, davon 38 Singabende. Diese werden auch weiterhin in der Gaststätte „Zur Linde“ in Klein Lafferde abgehalten. In seinem Kassenbericht konnte der Schatzmeister Klaus Wilkes kein ausgeglichenes Ergebnis vermelden, da die Mitgliederzahlen weiter rückläufig sind.

Zu Himmelfahrt werden die Sänger sich wieder in der Dorfgemeinschaftsanlage treffen. Als kleiner Anreiz werden neben den aktiven auch die passiven Sänger wieder zum traditionellen Grillen im Sommer in Bodes Scheune eingeladen.

Ortsbürgermeister Reiner Lambrecht, der die Grüße des Ortsrates und einen kleinen finanziellen Obolus überbrachte, lobte die Bereitschaft der Sänger, auch bei den örtlichen Veranstaltungen stets zur Stelle zu sein. Er erwähnte dabei neben den oben genannten Aktivitäten zum Beispiel die Ferienaktion und das Singen zum Volkstrauertag.

Die Ehrungen für langjährige Mitglieder des Männergesangvereins nahmen der Vorsitzende des Chorkreises Peine/Braunschweig, Ronald Seliger, sowie der Vorsitzende Günter Lambrecht vor:

Auf 60 Jahre als aktive Sänger können Hermann Heinemann, Werner Bollmann, Hans Kracht und Walter Ohms zurück blicken. Seit 50 Jahren singt Wolfgang Reitmeister und seit 40 Jahren Manfred Gerullis im Verein. Bruno Ritter wurde für 15 Jahre Vorstandstätigkeit geehrt. Der Chorverband und der MGV ehrten sie mit einer Nadel und einer Urkunde.

Neu als MGV-Kassenprüfer wurde Arnold Friedrichs gewählt.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung