Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Klein Lafferder Sänger suchen neue Stimmen

Lengede Klein Lafferder Sänger suchen neue Stimmen

Klein Lafferde. Vorsitzender Günther Lambrecht blickte bei der Hauptversammlung des Männergesangvereins Eintracht Klein Lafferde mit den gut 20 anwesenden Mitgliedern auf ein arbeitsreiches Jahr zurück.

Voriger Artikel
Elfjähriger entwickelt Handy-Sicherheitssystem
Nächster Artikel
Vorerst kein Seniorenpflegeheim: Gemeinde Wendeburg will Vertrag auflösen

Der Vorstand und die Geehrten des MGV Klein Lafferde (von links): Klaus Wilkes, Dietmar Klages, Erwin Bode, Gustav Heins, Hermann Bode, Heinrich Holland, Ronald Seliger, Günther Lambrecht,Chorleiter Manfred Hoffbauer, Bruno Ritter.

Im Tätigkeitsbericht von Schriftführer Gustav Heins waren neben dem seit nunmehr 46 Jahren stattfindenden Auftritt beim Tannenbaumsingen neben der ehemaligen Kreissparkasse, kurz vor Weihnachten weitere Auftritte, wie das Singen im Seniorenwohnheim Buddes Hof in Söhlde und Geburtstagsständchen verzeichnet.

Über mangelnde Auftrittstermine können sich die Sänger nicht beklagen. Laut Chorleiter Manfred Hoffbauer wäre es jedoch schön, wenn noch einige Stimmen dazukämen, um ein noch besseres Klangerlebnis zu erzielen.

Auch Wahlen standen bei der Versammlung an: Bei den Vorstandswahlen wurde der bisherige Vorsitzende Günter Lambrecht in seinem Amt bestätigt. Ebenso wiedergewählt wurden der Kassenwart Klaus Wilkes, Schriftführer Gustav Heins, der zweite Vorsitzender Bruno Ritter und der zweite Kassenwart Hermann Bode. Zweiter Schriftführer und erster Notenwart bleibt Bruno Ritter, zweiter Notenwart Hermann Bode. Als Fahnenträger wurden Dietmar Klages und Hagen Seyer in ihren Ämtern bestätigt.

Ortsbürgermeister Reiner Lambrecht, der einen kleinen finanziellen Obolus überbrachte, lobte die Bereitschaft der Sänger sich auch bei den örtlichen Veranstaltungen einzubringen, darunter etwa die Teilnahme an der Kinder-Ferienaktion und das Singen zum Volkstrauertag.

Die Ehrungen für langjährige Mitglieder nahm der Vorsitzende des Chorkreises Peine/Braunschweig, Ronald Seliger, vor: Auf 60 Jahre als aktiver Sänger im Männergesangverein konnte Erwin Bode zurückblicken, während Heinrich Holland dem Verein seit 60 Jahren als förderndes Mitglied zur Seite steht, beide erhielten eine Urkunde sowie eine Ehrennadel des Deutschen Chorverbandes.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung