Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Inklusion: Wedtlenstedter Grundschule soll Schwerpunktschule werden

Vechelde Inklusion: Wedtlenstedter Grundschule soll Schwerpunktschule werden

Die Grundschule Wedtlenstedt soll Schwerpunktschule für die Förderbereiche „geistige, körperliche und motorische Entwicklung sowie Sehen und Hören“ werden - so sieht es ein Beschlussvorschlag der Vechelder Verwaltung vor, die am Montag, 2. Juli, im Schul- und Jugendausschuss diskutiert wird.

„Jeder Unterrichtsort, inklusive des Sanitärbereichs, muss nach den Gesetzesvorgaben zur Inklusion behindertengerecht erreichbar sein“, erklärt Bürgermeister Hartmut Marotz (SPD).

Eltern behinderter Kinder haben vom Schuljahr 2013/14 an die Wahl, ob sie ihr Kind in eine Förderschule schicken oder vor Ort in eine Regelschule.

Da sowohl in der Grundschule Vechelde als auch in der Grundschule Vallstedt Treppen zu überwinden seien, um in die Klassenräume beziehungsweise in die Mensa zu gelangen und Aufzüge fehlten, sei die Wahl bei einer Schwerpunktschule auf die Wedtlenstedter Grundschule gefallen. „Sie ist komplett behindertengerecht gebaut und erfüllt die Voraussetzungen jetzt schon“, so Marotz.

Der Gesetzgeber habe den Schulträgern die Möglichkeit gegeben, bis zum Jahr 2018 eine Schwerpunktschule auszuwählen. Sofern die Politik zustimmt, soll die Wedtlenstedter Grundschule diesen Status ab dem 1. August 2013 erhalten - „unabhängig davon, dass die Gemeinde Vechelde bestrebt sein wird, eine Beschulung der Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf in der jeweiligen dem Wohnort zugeordneten Grundschule zu ermöglichen“, heißt es in der Verwaltungsvorlage.

Für das Schuljahr 2012/2013 seien zwei Kinder mit Förderbedarf in Vechelde angemeldet, teilt Anne Behnen von der Vechelder Verwaltung mit. „Wir sind jetzt schon dabei, dort die Voraussetzungen dafür zu schaffen.“

Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Bürgerzentrum Vechelde, 1/3-Saal. Weitere Themen sind das letzte Kindergartenjahr als Brückenjahr, die Weiterführung des Kindergartens Denstorf als Außenstelle der Kita Wedtlenstedt und die Einrichtung eines Familienzentrums.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung