Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hot Dogs, Papierflieger und selbstgemachte Seife

Vechelde Hot Dogs, Papierflieger und selbstgemachte Seife

Vechelde. Seit zehn Jahren gibt es die Sommerferienaktion der evangelischen Kirche in Vechelde. In diesem Jahr werden an den sechs Sommerferien-Montagen unter dem Motto „Best of ten“ die besten Aktionen der vergangenen zehn Jahre wiederholt. „Spiel, Spaß und Spannung“ machte den Anfang am vergangenen Montag. Entsprechend des Mottos hatte das Evangelische Familienzentrum ein tolles Programm vorbereitet.

Voriger Artikel
Kinderdisco und Spiele am Lagerfeuer mit der Siedlergemeinschaft
Nächster Artikel
Unfall auf Kreuzung: Frau (22) verletzt

In der Kirche knüpften die Kinder Schlüsselanhänger aus Plastikbändern.

Quelle: taw

Katja Rausch, Sozialpädagogin des Familienzentrums und Mitorganisatorin des Ferienprogramms, sagte zum Ablauf: „Die Aktionen finden immer von 10 bis 16 Uhr statt. Alle interessierten Kinder von sechs bis zwölf Jahren können ohne Anmeldung teilnehmen.“ Das Programm ist so vielfältig, dass jeder das passende Angebot findet. Am Montag konnte die Fingerfertigkeit beim Laubsägen ausprobiert werden. Außerdem stand das Basteln von Papierfliegern hoch im Kurs. Ganz tolle Ergebnisse gab es beim Seifenmachen. „Dafür schmelzen wir Rohseife und veredeln sie mit Lebensmittelfarben und Düften. Anschließend wird sie zum Erkalten in Silikonförmchen gefüllt“, so Rausch. 95 Kinder waren am Montag dabei. Einige Mädchen knüpften in der Kirche vor dem Altar Schlüsselanhänger aus langen Plastikbändern. In der Kirche auf der Empore wurden Detektivgeschichten vorgelesen. „Wir haben auch einen Detektivfall vorbereitet, den es zu lösen gilt. Wer die richtige Antwort herausfindet bekommt einen Detektivausweis“, schilderte die Sozialpädagogin das weitere Programm. Außerdem war die beliebte „Kampfarena“ aufgebaut, in der in geregelten Bahnen Aggressionen abgebaut werden können.

Ein Team von über 20 Betreuern sorgte für das Wohl der Kinder. Einige sorgten mit leckeren Hot Dogs für Stärkung, andere betreuten die unterschiedlichen Programmpunkte. Ganz ohne Animation kam eine GruppeJungen aus. Gemäß dem Motto „Fußball geht immer“ schossen sie trotz Regens auf das gegnerische Tor.

taw

  • „Kultur macht Stark - Bündnisse für Bildung“ unterstützt die Sommerferienaktion mit Fördergeldern. Somit können pro Tag 25 Kinder aus sozial schwierigen Verhältnissen kostenlos teilnehmen. Bei Interesse freut sich Dagmar Lührig unter 05302/6521 auf einen Anruf.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung