Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Herbstmarkt war wieder ein voller Erfolg

Lengede Herbstmarkt war wieder ein voller Erfolg

Lengede. Beeindruckende Zahlen: Rund 80 Aussteller und mehr als 10000 Besucher – der Lengeder Herbstmarkt am vergangenen Wochenende war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.

Voriger Artikel
Sponsorenlauf brachte 2200 Euro
Nächster Artikel
Theaterkreis Bortfeld spielt in den Festsälen

An beiden Nachmittagen des Herbstmarktes wurden witzige „Besengesichter” versteigert.

Quelle: im

Hatte der Sonnabend aufgrund des Regenwetters noch ein wenig geschwächelt, stieg am Sonntag parallel zum Quecksilberpegel im Thermometer auch die Besucherzahl an. Und nicht nur die Stände der Aussteller beeindruckten die Gäste auf dem Gelände am Grubenweg, auch das Bühnenprogramm mit Bands aus der Region, Tanzvorführungen und Verlosungen erfreute sich großer Beliebtheit.

Der Herbstmarkt des Handels- und Gewerbevereins Lengede (HGV) findet seit 1993 alle zwei Jahre statt. Bei der Veranstaltung stellten sich unter anderem diverse in der Gemeinde ansässige Unternehmen vor, darunter der Saucenhersteller Pepper King, Terraristik-Marx, Eisenhandel w.r. Scholz, Gesundheitszentrum Schwab und viele weitere.

Ein Blickfang der Ausstellung war die Automeile, wo die Autohäuser Geldmacher, Strube und Hilgert einige Fahrzeuge präsentierten. Der Braunschweiger Wellness-Spezialist „aqua & sun” hatte zur Ansicht zwei Gartenwhirlpools aufgebaut. Bei einigen Betrieben, wie Tischlerei Löper oder Dachdeckerei Könnecker aus Adenstedt, bekamen die Besucher das handwerkliche Arbeiten „live” vorgeführt.

„Wir sind zufrieden mit diesem Wochenende, am Sonnabend war wetterbedingt nicht so viel los, aber am Sonntag lief es gut”, zog HGV-Chef Bernd Löper ein positives Fazit. „Wir hatten einige erfolgreiche Kundengespräche”, freute sich auch Gerrit Geffers, Mitarbeiter bei Holzhandel Ch. Borchard, der zum ersten Mal beim Herbstmarkt vertreten war.

Auf der Bühne wurden an beiden Nachmittagen „Besengesichter” versteigert. Grundschulkinder aus der Gemeinde hatten den Besen individuelle Gesichter verpasst und überreichten ihre Kunstwerke an die Meistbietenden. Ein weiteres Highlight war der Auftritt von „Six and one” am Sonnabend – die Lengeder Band hatte sich 2010 eigentlich schon aufgelöst. Für die jüngeren Besucher gab es neben Karussell und Kindereisenbahn wieder die beliebte Goldwaschanlage zur Suche nach „Fuhsegold”.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung