Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Herbstmarkt unter widrigen Wetterbedingungen

Lengede Herbstmarkt unter widrigen Wetterbedingungen

Lengede. Dass das Wetter ein großer Gegenspieler von Veranstaltungen sein kann, mussten an diesem Wochenende die Organisatoren des Lengeder Herbstmarktes erfahren.

Voriger Artikel
Wasserschlacht beim Stoppelfeldrennen
Nächster Artikel
Versuchter Einbruch in Hauptschule

Zahlreiche Besucher kamen trotz des schlechten Wetters zum Herbstmarkt des HGV Lengede.

Quelle: jaw

Denn das Wetter war passend zum Namen - herbstlich. Vor allem der Samstag stand unter schlechten Bedingungen. Viele Regenschauer verhinderten, dass die Besucherzahlen der letzten Jahre erreicht werden konnten. Und die Veranstalter des Handels- und Gewerbevereins (HGV) Lengede waren alles andere als zufrieden: „Das waren wirklich viel zu wenige“, erläuterte die Schriftführerin Renate Baum. Doch das Wetter lässt sich nun mal nicht ändern, und so wollte sich keiner die gute Laune verderben lassen. Und das war gut, denn am Sonntag wurde es wesentlich besser.

Zwar blieb das Wetter wechselhaft, doch insgesamt war es stabiler, und teilweise zeigte sich sogar die Sonne, so dass die vielen überregionalen Wirtschaftsunternehmen sich über großen Zuspruch freuen konnten.

Die Besucher informierten sich über den Innen- und Außenbau, sie führten interessante Fachgespräche und bestaunten die eine oder andere Vorführung von Handwerkern. Darüber hinaus gab es natürlich auch wieder ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm, das sich mit vielen kulinarischen Angeboten ergänzte. Am Samstag trat das Blasorchester Lengede auf, das Rolling-Mill-Orchester und die Band Madison-Skiffle-Company. Und am Sonntag gab es dann Vorführungen der Sportvereine, Konzerte von den Fuhsetalern und weitere Attraktionen. An beiden Tagen sorgte zudem die Gruppe Klanginferno für beeindrucke Bilder und faszinierende Musik.

Zudem gab es auch für die jüngsten Besucher viele Attraktionen: Der Kleinbahnverein Lengede bot kostenloses Eisenbahnfahren an, es gab Kinderkarussellfahrten und die allseits beliebte Goldwaschanlage.

Positives Fazit: Die Besucher kauften doch noch beim Herbstmarkt fleißig ein. Sodass Renate Baum vom HGV letztendlich doch noch zufrieden war: „Es gab natürlich nicht die Zahlen wie in den letzten Jahren, aber angesichts des Wetters ist es in Ordnung.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung