Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Großer Kunstmarkt lockte zahlreiche Besucher an

Vechelde Großer Kunstmarkt lockte zahlreiche Besucher an

Vechelde. Der Vechelder Kunstmarkt besticht seit mehr als 20 Jahren durch seine Vielzahl an Ausstellern, bei denen nicht der Profit im Vordergrund steht, sondern vor allem die liebevolle Handarbeit.

Voriger Artikel
Woltwiesche: Schweinepreisschießen 2014
Nächster Artikel
Aueschule ist Partnerschule der Autostadt

Publikumsmagnet: Der Vechelder Kunstmarkt war wie immer gut besucht.

Quelle: rb

Dass dieser Standard gehalten wird, dafür sorgen seit Jahren die drei Organisatorinnen Saskia Jung, Helga Bruckner und Christa Fischer. Gemeinsam legen sie viel Wert auf die Besetzung der Aussteller.

Zum Kunstmarkt werden dabei immer 25 Aussteller ausgesucht, die ihre Stände und Objekte im Bürgerzentrum präsentieren dürfen. Am gestrigen Sonntag stand nun - passend zur Jahreszeit - der vorweihnachtliche Gedanke klar im Vordergrund.

So präsentierte sich die Halle festlich geschmückt, dazu gab es an weihnachtlichen Dekorationen alles, was das „Schmücker-Herz“ begehrt. Ungezählte Figuren aus Holz, Porzellan oder Keramik, aber auch Stoffe mit weihnachtlichen Motiven. Passend zur kalten Jahreszeit gab es Socken, Handschuhe und Mützen aus wärmender Wolle. Teilweise waren diese gehäkelt und ruhige Minuten wurden genutzt, um an anderen Exemplaren weiterzuarbeiten.

Momente der Ruhe gab es jedoch kaum, bereits eine halbe Stunde nach Beginn des Markts schoben sich die Massen in engen Schlangen an den Ständen vorbei. Andere Besucher genossen in der Cafeteria erst einmal ein Stück Kuchen. Um den reibungslosen Ablauf kümmerte sich dort das evangelische Familienzentrum.

Unter den Ausstellern war auch Ingrid Riedel. Die gebürtige Vechelderin wohnt nun in Bremerhaven, kommt zum Kunstmarkt aber immer noch gerne in die Heimat. „Es ist toll zu sehen, wie viele Besucher die Details meiner Porzellanmalerei erkennen“, sagte Riedel. „Es ist ein tolles Hobby und macht viel Spaß.“

Bis 17.30 Uhr war der Markt geöffnet - und die Organisatorinnen fanden nur lobende Worte: „Alle Aussteller sind mit ihren Verkaufszahlen sehr zufrieden. Im Vordergrund steht für uns aber eher das Ambiente, das wir hier unseren Besuchern bieten können.“ Und das kam sichtlich an: „Es ist sehr schön und ansprechend. Wir haben einen kleinen Weihnachtsmann aus Porzellan gekauft. Die Stimmung stimmt hier einfach immer“, sagten beispielsweise Johanna und Karl-Heinz Niemand aus Lamme.

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung