Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Großbrand: 500.000 Euro Schaden

Broistedt Großbrand: 500.000 Euro Schaden

Am Sonntagabend geriet in Broistedt, auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma, aus bisher nicht geklärter Ursache die Schredderanlage einer Altholzanlage in Brand. Das Feuer griff auch noch auf daneben stehende Bürocontainer über, die durch das Feuer zerstört wurden.

Voriger Artikel
„Singkreis ist gut aufgestellt“
Nächster Artikel
Überschwemmungen wegen mangelhafter Kanalisation?

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Dennoch entstand ein Sachschaden von rund einer halben Million Euro.

Am Sonntagabend, gegen 19:00 Uhr, geriet in Broistedt, an der Maria-Agnesi-Straße, auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma, aus bisher nicht geklärter Ursache die Schredderanlage einer Altholzanlage in Brand. Das Feuer griff auch noch auf daneben stehende Bürocontainer über, die durch das Feuer zerstört wurden.

Obwohl der Brand durch die freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Lengede schnell abgelöscht werden konnte, entstand trotzdem ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 500.000 Euro. Zur Brandursache können bisher keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung