Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Giftgötze lädt in den „Sibirischen Salon“

Woltwiesche Giftgötze lädt in den „Sibirischen Salon“

Woltwiesche. Unter dem Titel „Sibirischer Salon“ zeigt am kommenden Sonntag, 15. Dezember, ab 15 Uhr die Galerie Giftgötze ein Gesamtkunstwerk aus Malerei, Klangkunst, Musik, Essen und Aktionskunst.

Voriger Artikel
Wilde Verfolgungsjagd der Polizei: 16-Jähriger flüchtete mit frisiertem Mofa
Nächster Artikel
Neues Stück des „teatr dach“-Ensembles

Freuen sich auf die Besucher: Fritz Paulick mit Boxer Heidi und Jen Zen mit Bulldogge Bodo.

„Die Ausstellung soll alle Sinne ansprechen“, sagt Galerist Fritz Paulick und erklärt: „Zugunsten des Gesamteindrucks ist die Malerei in russischer beziehungsweise Salonhängung angebracht. Das heißt, die Bilder sind ohne Abstand bis unter die Decke gehängt.“

Außerdem wird es auch einen Outdoor-Frisiersalon geben, in dem ausschließlich traditionelle, Kosakenhaarschnitte angeboten werden. Auch ungewöhnliche Klänge werden zu hören sein. Ausgeschenkt wird Wodka - und die Köche des Giftgötze-Teams arbeiten auch noch an der richtigen Borschtsch-Rezeptur.

„Freunde und Feinde sind herzlich eingeladen, das psychoaktive Gesamtwerk am Sonntag ab 15 Uhr auf sich wirken zu lassen“, sagt Paulick mit einem Lachen. Ort des Geschehens: Die Produzentengalerie Giftgötze an der der Breiten Straße 21 in Woltwiesche. Die Ausstellung ist bis zum 23. Dezember geöffnet.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung