Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gesundheitstage an der IGS Lengede:Fünftklässler lernten mit allen Sinnen

Lengede Gesundheitstage an der IGS Lengede:Fünftklässler lernten mit allen Sinnen

Lengede. Der jüngste Jahrgang der IGS Lengede blickt zufrieden auf zwei interessante Wochen zurück: die Gesundheitstage. Diese sind das erste Modul des schuleigenen Präventionskonzepts, bei dem in jedem Jahrgang andere Bereiche des Lebens thematisiert und die Schüler fit fürs Leben gemacht werden sollen.

Voriger Artikel
Unfall: Wendeburger (56) hat 1,51 Promille
Nächster Artikel
CDU wünscht interkommunale Gewerbegebiete

Die Klasse 5e schlemmt gesund am Vitaminbüfett.

Quelle: oh

Doch was bedeutet der Begriff „Gesundheit“ überhaupt? Bin ich gesund, wenn mein Körper gesund ist? „Ich muss mich auch seelisch gut fühlen“ wirft Stella aus Klasse 5e in die Einstiegsdiskussion ein. Diesen und vielen anderen Fragen gingen die fünf Klassen in den Gesundheitstagen gemeinsam mit ihren Lehrern sowie mit außerschulischen Experten auf den Grund.

Das Thema Gesundheit wurde dabei mit allen Sinnen erfahrbar: So erlebten die Schüler im Workshop „Qigong“ eine Entschleunigung des Alltags. Qigong-Leiterin Dunja Hauchstein brachte ihnen die chinesische Kunst der Konzentration, der Bewegung und der Meditation mit praktischen Übungen nahe.

Besonderen Anklang bei den Schülern fand die Ernährungsberatung durch Ökotrophologin Tanja Bolm. Diese brachte den Kindern das Thema gesunde Ernährung nahe. „Es ist immer wieder erstaunlich, welch unterschiedliche Erfahrungen die Kinder mitbringen. Während die einen zuhause regelmäßig beim Kochen eingebunden werden, sind die anderen ganz begeistert, dass sie endlich auch mal an Schneidebrett und Backofen dürfen.“ Jungs wie Mädchen sind sich einig: Ab sofort wird öfter selbst gekocht. Schüler Max aus der 5e freut sich beim gemeinsamen Verzehr: „Gesund schmeckt lecker!“

Der Unterricht befasste sich fächerübergreifend mit dem Thema Gesundheit. Im Fach Naturwissenschaften etwa war ein Schwerpunkt das Ohr und Gehör, welches auch experimentell erforscht wurde. Zahlreiche weitere Module wie die Geschichte der Medizin, Leben mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen oder auch Essstörungen rundeten die Gesundheitstage ab.

„Die tollen Erfahrungen aus den Gesundheitstagen nehmen die Schüler des 5. Jahrgangs mit in den Alltag“, freut sich Jahrgangsleiterin Claudia Müter. „Das nächste gesunde Büfett haben die Schüler bereits mit uns geplant.“

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung