Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Gemeine Gewächse“: Giftpflanzen in der Literatur

Wense „Gemeine Gewächse“: Giftpflanzen in der Literatur

Wense. Sie hinterlassen keine hässlichen Einschusslöcher, trotzdem sind sie sehr effektiv, wenn es gilt, jemanden zur Seite zu schaffen: „Gemeine Gewächse“ waren das Thema an dem eigentlich lauschigen Leseabend, zu dem Imke Loewe ins Pflanzeneck Wense einlud.

Voriger Artikel
Belte: „Ich wünsche keine Fusion mit dem Landkreis Hildesheim“
Nächster Artikel
Ärger um Mahnung des Wasserverbands: Vechelder Ehepaar spricht von „Drohungen“

Meucheln mit Maiglöckchen: Martha Wolfstädter las einschlägige Auszüge aus Krimis vor.

Quelle: hui

Martha Wolfstädter hatte dazu nicht nur eine Menge Wissenswertes zusammengetragen und informierte ihre Zuhörer über Einsatzmöglichkeiten und Wirkung verschiedener giftiger Pflanzen. Sie las auch Auszüge aus literarischen Schätzen und unterhielt ihre Besucher damit bestens.

So erfuhren sie, dass die „Queen of Crime“, Agatha Christie, sich als Apothekenhelferin gut mit Killerpflanzen auskannte und sie entsprechend oft anwendete - in ihren Krimis. „Hexenfurz und Teufelsdreck“ heißt das Buch von Gerd und Marlene Haerkötter, in dem die Pflanzen der alten Kräuterkundigen und ihre Wirkung beschrieben werden. Um einen „Mord im Gurkenbeet“ ging es in dem gleichnamigen Krimi von Allan Bradley, in dem sich eine Elfjährige fröhlich mit Pflanzendrogen an ihren gemeinen älteren Schwestern rächt, aber auch einen Mord aufklärt.

Auch Karen Dudley, Elizabeth George und Regula Venske fanden Aufnahme in die illustre Auswahl an Krimis, in denen Florales fiese Funktionen erfüllt. „Es ist schon verblüffend, wie einfach man jemanden mit Fingerhut um die Ecke bringen kann“, sagte Monika Jäger aus Vöhrum. „Männer bevorzugen das Metallische“, sagte Friedel Führmann mit einem diabolischen Grinsen. Beide Eigenschaften verbindet der Blaue Eisenhut. Er trägt einen metallisch klingenden Namen und gehört zu den giftigsten Pflanzen Europas. Imke Loewe konnte sogar ein Anschauungsobjekt vorweisen. Gleichzeitig ist er auch eine wichtige Heilpflanze. „Auf die Dosierung kommt es an“, sagte Loewe.

hui

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung