Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gelungenes Straßenfest zur Wiedereröffnung des Bodenstedter Weges

Lengede Gelungenes Straßenfest zur Wiedereröffnung des Bodenstedter Weges

Lengede. Mit einem großen Straßenfest wurde jetzt der Abschluss der Bauarbeiten auf dem Bodenstedter Weg in Lengede gefeiert. Eingeladen hatten die Anlieger der Straße darunter auch viele Gewerbetreibende, die im Handels- und Gewerbeverein Lengede (HGV) organisiert sind

Voriger Artikel
Musik und Wissenswertes im grünen Wald
Nächster Artikel
„Himmlische Musik” in der Christuskirche

Das Gitter muss weg: Bürgermeister Baas (Zweiter von links) mit Ratspolitikern und Anliegern bei der symbolischen Eröffnung des Bodenstedter Weges.

Quelle: rb

Von 11 bis 17 Uhr waren die teilnehmenden Geschäfte geöffnet und standen allen Interessierten mit fachlicher Beratung und besonderen Aktionen offen. So hatte der ASB seinen Rettungswagen zu Besichtigungen vor Ort, die Post-Apotheke informierte über ihre Angebote, Optik Lauritzen stellt die neuesten Brillentrends vor - und die Bäckerei Rühmann stellte das Brot quasi direkt vor den Augen der Kunden her. In einer kurzen Ansprache dankte Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas (SPD) den Betrieben für die Geduld während der Bauarbeiten und für das tolle Programm des Straßenfestes zur Wiedereröffnung des Bodenstedter Weges.

Insgesamt 620 000 Euro hat der Ausbau gekostet. Etwa die Hälfte der Kosten werden durch Fördermittel beglichen, den Rest teilen sich Anlieger und die Gemeinde. Obwohl die Straße bereits wieder befahrbar ist - so ganz abgeschlossen ist der Ausbau noch nicht. „Die Bäume bei den Parkbuchten fehlen noch, sollen aber in den kommenden Wochen gepflanzt werden“, verspricht der Bürgermeister. Außerdem müssen die Verkehrsbetriebe Peine Salzgitter (VPS) noch die neue Schrankenanlage für den Bahnübergang installieren. Das soll noch diese Woche geschehen.

Im kommenden Jahr soll dann der zweite Bauabschnitt von der Einmündung Vallstedter Weg in Richtung Nordost angegangen werden. Ein genauer Termin steht jedoch noch nicht fest. Allerdings könnte es dann auch wieder ein Straßenfest geben. „Einem Geschäftsmann hat es so gut gefallen, dass er vorgeschlagen hat, so ein Fest jedes Jahr auf dem Bodenstedter Weg zu veranstalten“, sagte Baas, der sich das gut vorstellen könnte.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung