Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Fröhliches Sommerkonzert mit Gospels, Popsongs und Kirchenliedern

Vechelde Fröhliches Sommerkonzert mit Gospels, Popsongs und Kirchenliedern

Vechelde. Ein fröhlich-frisches Programm mit einem bunten Mix aus Pophits, Gospels und klassischen Kirchenliedern hatte der Cantabile Chor aus Vechelde für sein Sommerkonzert in der Christuskirche zusammengestellt. Den mehr als 120 Besuchern gefiel die Mischung außerordentlich gut.

Voriger Artikel
Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Pkws
Nächster Artikel
Hundesportler ermittelten ihre Kreismeister

Der Cantabile Chor beim Auftritt in der Vechelder Christuskirche.

Quelle: nic

Ganz in Weiß gekleidet, zum Teil mit farbigen Halstüchern, zogen die Sänger zum karibischen Lied „Janie Mama“ in die Kirche ein und versammelten sich im Altarraum. Dort war es dann so voll, dass Pastor Hans-Peter Kinkel Mühe hatte, ans Lesepult zu kommen, um die Gäste zu begrüßen.

Es folgte ein lustiger Wechselgesang mit dem Titel „Nette Begegnung“, bei dem die Sänger sich gegenseitig nach ihrem Befinden fragten und über ihren Tag berichteten. Weiter ging es mit dem Song „I have a dream“, der an den großen Martin Luther King erinnerte und seine Ideen aufgriff. Der Text dazu war, wie auch diverse andere Texte im Programmheft, in Deutsch abgedruckt, sodass alle den Inhalten folgen konnten.

Echtes Gänsehautgefühl kam beim bekannten Hit „Adiemus“ auf, ein anrührendes Lied in einer erfundenen Sprache. Kräftig und mit viel Inbrunst sangen die Chormitglieder die lauteren Passagen, um dann wieder abzuebben in leise, aber nicht minder eindringliche Töne, stets souverän geleitet von Karen Heider.

„Um den Sängern eine kleine Atempause zu geben, sorge ich jetzt für drei sommerlich leichte, aber auch nachdenklich stimmende Geschichten“, kündigte Pastor Kinkel an. Er erzählte unter anderem vom reichen Mann, der seinem Sohn zeigen möchte, was Armut ist, und damit grandios scheitert.

Nach der kurzen Pause folgte zunächst der bekannte Hit „Viva la vida“, bevor der Chor einige Gospels anstimmte. Zum Schluss des Konzertes zeigten die Sänger dann noch, dass sie auch klassische Kirchenlieder wie „Ich lobe meinen Gott“ oder „Ubi caritas“ perfekt beherrschten. Pastor Kinkel schloss den Gottesdienst mit dem Vaterunser und dem Segen. Die tolle musikalische Leistung belohnten die Zuhörer mit reichlich Applaus.

  • Der Cantabile Chor freut sich über neue Mitglieder. Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich und auch keine Mitgliedschaft in der Kirche. Mehr Informationen gibt es bei der Chorleiterin Karen Heider unter der Nummer 0179/7748552.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung