Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Frivol-Erotisches mit Tiefgang

Wense Frivol-Erotisches mit Tiefgang

Wense. Für ein bisschen prickelndes Knistern an einem trüben Novemberabend sorgten „Die Kleene und ihr Pianist“ sowie die „Schlesische Nachtigall“ im Ku(h)lturstall des Pflanzen-Ecks Wense. Dorothea (Gesang) und Thomas Willke (Klavier, Gesang) aus Bortfeld, verstärkt durch Roswitha Holstein (Gesang, Rezitation) aus Ilsede, unternahmen mit den gut 100 Gäste eine frivol-erotische Reise mit jeder Menge Spaß und Tiefgang.

Voriger Artikel
Lengede: Passagio lädt zum Chormarathon
Nächster Artikel
Lengede: Junger Mann soll Onkel um Ersparnisse gebracht haben

Lieder über Liebe, Lust und Leidenschaft: „Die Kleene und ihr Pianist“, Dorothea und Thomas Willke.

Quelle: rb

Dargeboten wurden Lyrik und Lieder rund um Liebe, Lust und Leidenschaft. Aber die Texte warfen oft auch ein sozialkritisches Licht auf die Zeit ihrer Entstehung. So war das Leben in den 1920er-Jahren beispielsweise nicht nur golden und freizügig, es herrschte auch große Armut. Visuell verdeutlicht wurde dies über einen Flachbildschirm, auf dem es Informationen über Lieder und Künstler gab, damit man sehen konnte, wie sie ausgesehen und gelebt haben.

Dorothea und Thomas Willke gaben aber nicht nur einen Einblick in die Zeitgeschichte, sondern auch in ihre eigene Recherchearbeit. Durch Gespräche mit noch lebenden Künstlern oder mit Nachfahren und durch intensives Suchen in Archiven , brachten sie so manch verschüttetes Schätzchen wieder zu Tage.

Dritte im Bunde war Roswitha Holstein, die als Rezitatorin und Chansonette brillierte. Sie brachte unter anderem Kurt Tucholsky, Wilhelm Busch, Erich Kästner, Julie Schrader oder Friedrich Hollaender zu Besten.

„Ein rundum gelungener Abend“, freute sich Pflanzen-Eck-Inhaberin Imke Loewe. Und auch die Gäste genossen Kunst und Ambiente im liebevoll dekorierten Ku(h)lturstall bei Kerzenschein, Essen und Trinken.

jti

  • Im letzten Vortrag vor der Winterpause dreht sich im Pflanzen-Eck Wense alles rund um das Thema „Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen“. Referentinnen sind die Heilpraktikerinnen Birgit Maetje und Birgitta Risthaus. Termin ist Mittwoch, 13. November, ab 19 Uhr.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung