Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Firma Stoll zeigt größten Frontlader der Welt

Broistedt Firma Stoll zeigt größten Frontlader der Welt

Broistedt. Auf 300 Quadratmetern präsentiert sich die französische Tochter der Stoll-Gruppe jetzt auf der SIMA in Frankreichs Hauptstadt. Damit will Stoll France seine starke Präsenz auf dem französischen Markt beweisen: Seit Juni 2013 gibt es die Gesellschaft mit Sitz bei Chartres nahe Paris.

Voriger Artikel
Sternsinger sammelten mehr als 7000 Euro
Nächster Artikel
Buch: Rolf Ahlers befasst sich mit Ostfalen

Der laut Stoll größte Frontlader der Welt: Der ProfiLine FZ 100.

Quelle: oh

Auf dem Stand finden Besucher den laut Stoll größten Frontlader der Welt, den ProfiLine FZ 100, erklärt Alina Chivu vom Stoll-Marketing. Zugleich präsentiert Stoll zum ersten Mal in Frankreich zwei neue Frontlader mittlerer Größe, die Modelle der ClassicLine 855 und 955 - für Landwirte mit Traktoren von 75 bis 125 PS.

Seit der Gründung im Juni 2013 ist Stoll France gewachsen und hat mittlerweile 13 Mitarbeiter. Ein eigenes Warenlager wurde eröffnet, als Basis für schnelle Lieferungen an die Kunden. Vincent Delille, Geschäftsführer von Stoll France, betont: „Wir wollen den besten Kundenservice in Frankreich bieten.“ In der Praxis heiße das: schnelle Reaktionsfähigkeit und sehr niedrige Versanddauer von nur einem Tag bei Serviceteilen. Der Service komme, neben der Qualität „Made in Germany“, gut bei den französischen Landwirten an.

Der ProfiLine FZ 100 ist das Stoll-Flaggschiff und erstmals in Frankreich zu sehen. Mit einer Höhe von über fünf Metern ist der FZ 100 der größte Frontlader der Welt und passt zu Traktoren mit mehr als 300 PS. Ein Video mit allen Features des Frontladers ist auf dem offiziellen YouTube Kanal von Stoll zu sehen.

Mit noch weiteren Modellen will Stoll unter anderem in Frankreich glänzen - etwa die Classicline-Modelle 855 und 955. Die neuen mittelgroßen Frontlader verfügen über einen Schnellwechselrahmen mit einer halbautomatischen Verriegelung der Werkzeuge. Zusätzlich könne die neue ClassicLine mit Stoll-Features wie dem Dämpfungssystem „Comfort-Drive“ für sanftes Fahren in rauem Gelände ausgestattet werden. Weitere Optionen wie der dritte Steuerkreis oder die Schnellentleerung lassen sich hinzufügen. Vincent Delille, Geschäftsführer von STOLL France, ist überzeugt: „Mit dem Gesamtpaket der Funktionen, Features und des Designs sind unsere neuen Frontlader starke Alternativen für Traktoren zwischen 75 und 125 PS.“

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung