Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Feuerwehr Wendeburg: Auszeichnungen für Mitglieder

Wendeburg Feuerwehr Wendeburg: Auszeichnungen für Mitglieder

Wendeburg. Neuwahlen standen bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wendeburg-Kernort und dessen Förderverein an, zu der 115 Gäste gekommen waren - darunter 75 Mitglieder der Einsatzabteilung.

Voriger Artikel
Lengeder Elferrat lädt heute zur traditionellen Männerfastnacht
Nächster Artikel
Bodenstedter Junggesellen auf „römischem Feldzug“

Die Geehrten: Helge Schmidt, Berthold Schultz, Richard Wittenberg, Heinrich Hornig, Andreas Schulz, Uwe Hantelmann und Abschnittsleiter Ost Martin Ahlers.

Quelle: oh

Aufgrund des Rücktritts von Ortsbrandmeister Berthold Schultz jr. musste ein Nachfolger bestimmt werden. Der Verwaltung vorgeschlagen wurden der bisherige Stellvertreter Karsten Müller als Ortsbrandmeister und Alexander Lehne als zweiter stellvertretender Ortsbrandmeister. Jan Gerike wurde bereits 2011 für die Dauer von sechs Jahren gewählt, da er das Amt weiter ausführt, war eine Neuwahl nicht notwendig. Er rückt in die Position des ersten Stellvertreters auf. Sie wurden bereits einstimmig vom Wendeburger Gemeinderat gewählt (PAZ berichtete).

Weiterhin wurden folgende Personen in ihren Ämtern bestätigt: AGT-Funktioner Nils Berkefeld, Funkbeauftragter Olaf Meinert, Gerätewart Uwe Hantelmann, Jugendfeuerwehrwart Alexander Lehne, Schriftführer Frank Witt und Sicherheitsbeauftragter Olaf Meinert.

Auch beim Förderverein der Feuerwehr waren Neuwahlen notwendig. Der bisherige Vorstand wurde wiedergewählt und setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender Gerhard Klingenberg, Stellvertreter Bernd Sauerburg, Schriftführer Nils Berkefeld, Kassenführer Michael Stiller, Beisitzer Dr. Karsten Hohgardt, Thorsten Pitt und Stefan Streit.

Zum Abschluss standen Beförderungen an. Oliver Schäfer wurde zum Oberfeuerwehrmann, Jürgen Grobe zum Hauptfeuerwehrmann ernannt. Zur Löschmeisterin wurde Tanja Heisecke befördert, Olaf Meinert zum Oberlöschmeister und Jan Gerike zum Hauptlöschmeister.

Ehrungen gab es für Uwe Hantelmann und Andreas Schulz. Sie wurden mit dem Niedersächsischen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 Jahre Dienstzeit ausgezeichnet. Das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für langjährige Mitgliedschaft erhielten Richard Wittenberg (40 Jahre), Heinrich Hornig (50 Jahre) und Berthold Schultz (50 Jahre).

Als langjährige fördernde Mitglieder wurden Bernd Schröder, Peter Weymann, Jürgen Geermann (je 25 Jahre) und Friedrich-Wilhelm Bratherig (40 Jahre) geehrt. Ewald Ussat und Hans-Werner Baars wurden mit Erreichen des 63. Lebensjahres mit einem Geschenk in die Altersabteilung verabschiedet.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung