Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
FC Pfeil Broistedt: Vorstand des Vereins ist wieder komplett

Ehrungen beim FC Pfeil Broistedt FC Pfeil Broistedt: Vorstand des Vereins ist wieder komplett

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des FC Pfeil Broistedt im Broistedter Sportheim konnte der Vorstand bei den Wahlen wieder komplettiert werden. Außerdem gab der Vereinsvorsitzende Meik Köchling einen Ausblick auf die geplanten Projekte.

Voriger Artikel
Lengeder Senioren waren wieder unterwegs
Nächster Artikel
Lengeder CDU kritisiert Ansiedlungspolitik

Die geehrten Mitglieder. Kleines Foto links: Otto Högemann ist 70 Jahre Mitglied.

Broistedt. Köchling bedankte sich bei Mareike Nawo für ihre „hervorragende Arbeit im Zusammenhang mit der Homepage des Vereins“ und bei Jutta Jestadt für ihre Mitarbeit bei der Mitgliederverwaltung. Anschließend berichtete Köchling über diverse getätigte Arbeiten und Anschaffungen auf dem Sportgelände.

Der Kassenbericht lag den Anwesenden vor und wurde durch den stellvertretenden Vorsitzenden Finanzen Marco Brandes umfassend vorgestellt. Für die Kassenprüfer gab Anna Kotzke einen positiven Bericht ab, so dass eine einstimmige Entlastung des Vorstandes erfolgen konnte.

Anhand einer Präsentation wurde den Anwesenden die Mitgliederentwicklung, insbesondere im Fußballbereich, vorgestellt. Hier hat sich die Mitgliederzahl seit 2009 um 25 Prozent erhöht: Aktuell befinden sich 22 Mannschaften im Spielbetrieb. Um den Trainings- und Spielbetrieb aufrecht zu erhalten, sind vom Verein für dieses und nächstes Jahr mehrere Projekte geplant. Dazu gehört eine Flutlichtanlage auf dem A-Platz, der Anbau eines Umkleidekabinentraktes am Hauptgebäude sowie die Beschaffung eines zweiten Vereinsbusses.

Im Anschluss konnte mit der einstimmigen Wahl von Detlef Wehrstedt zum stellvertretenden Vorsitzenden der Vorstand des FC Pfeil Broistedt wieder komplett besetzt werden. Köchling wies zudem darauf hin, dass derzeit im Verein einige Tätigkeiten offen sind. Gesucht werden noch Trainer und Betreuer im gesamten Sportbereich, Assistenzkräfte des Vorstandes sowie Schiedsrichter. „Für diese zahlt der Verein die Ausbildung, Ausrüstung und den Vereinsbeitrag“, sagte Köchling.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Freischießen 2017 - Bunter Umzug 2

Freischießen 2017: Der bunte Umzug machte Halt auf dem PAZ-Verlagshof - Bei der Wahl der Kostüme war der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Das wichtigste war doch: Spaß haben und sich einmal im Jahr gehen lassen.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung