Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Erster Frost brachte große Straßenschäden

Vechelde Erster Frost brachte große Straßenschäden

Vallstedt. Große Schlaglöcher, bröckelnder Asphalt: Der Landkreis Peine hat gestern die Kreisstraße 51 zwischen Vallstedt und der Kreisgrenze voll gesperrt.

Voriger Artikel
Meerdorf: Theaterdirektor contra Ortsbürgermeister
Nächster Artikel
IGS: Weihnachten im Schuhkarton

Gesperrt: Der Asphalt der Kreisstraße 51 zwischen Vallstedt und der Kreisgrenze bröckelt.

Quelle: cb

Immense Schäden wurden an der Straße festgestellt - und dass, obwohl es in diesem Jahr bislang erst einen nennenswerten Frost-Tauwechsel gegeben hat.

Die Fahrbahnbefestigung hat sich durch den Frost und den darauf erfolgten Tauwechsel in rasanter Geschwindigkeit großflächig aufgelöst, berichtet Kreissprecher Henrik Kühn. Sichtbar betroffen seien derzeit ungefähr 800 bis 1000 Quadratmeter der Straße. Das entspricht einer Reparatur-Asphaltmenge von rund 100 Tonnen.

„Der Einbau einer solchen Menge ist von der Straßenmeisterei des Kreises nicht leistbar“, erklärt Kühn. Daher müsse nun eine Fachfirma mit den Arbeiten beauftragt werden.

Doch dafür muss erst einmal das Wetter wieder besser werden: „Witterungsbedingt kann eine Reparatur zurzeit nicht erfolgen“, sagt Kühn. Die Sperrung könne sich deshalb länger hinziehen. Autofahrer müssen sich auf Umwege einstellen: Die Umleitungsstrecke führt über die Landesstraße 475 von Vallstedt nach Broistedt. web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung