Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Ein Hort für Kinder

Wendeburg Ein Hort für Kinder

Wendeburg. Betreuung und Unterstützung bei den Hausaufgaben, gemeinsames Spielen und ein Mittagessen: All das bietet der neue Schulhort in Wendeburg, der am 1. August im Fachwerkhaus an der Grundschule Wendeburg eröffnet wurde.

Voriger Artikel
Weitere Häuser und Wohnungen sollen entstehen
Nächster Artikel
Hohe Promi-Dichte beim Lengeder Herbstfest

Nach der Schule wird im Hort gemalt (v.l.): Gino, Erzieherin Natascha Himstedt, Dan, Henrik, Amelie, Louis und Hort-Leiterin Bettina Pasiak.

Quelle: rb

Das alte, unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhaus wurde umfangreich saniert, um darin Räume für die Hort- und Schulkindbetreuung einzurichten. „Die Kinder finden es total klasse, dass sie nun eigene Räume haben“, sagt Erzieherin Natascha Himstedt. Neben ihr sind auch noch die Sozialassistenten Matthias Schärfer und Petra Otter im Hort tätig, geleitet wird die Einrichtung von Bettina Pasiak.

Aufgenommen werden im Hort Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse. Maximal 40 Kinder in zwei Gruppen können die Einrichtung besuchen. Zurzeit ist der Hort voll ausgelastet, was belegt, wie dringend berufstätige Eltern ein solches Angebot benötigen. „Wir haben bislang nur positive Rückmeldungen von den Eltern bekommen“, sagt Himstedt.

Der Tagesablauf im Hort beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa, anschließend kann noch eine halbe Stunde lang gespielt werden, bevor es an die Hausaufgaben geht. Stehen keine Hausaufgaben an, gibt es verschiedene Angebote, wie etwa Malen oder Basteln.

Während die Schulkindbetreuung um 15 Uhr endet, bleiben die Hortkinder bis maximal 17 Uhr. Nachmittags gibt es dann einen Pausensnack mit Getränken, Obst und manchmal auch Kuchen. Anschließend wird je nach Wetterlage auf dem Schulhof oder in den Betreuungsräumen gespielt, bis die Eltern ihren Nachwuchs nach der Arbeit wieder abholen können.

Im Hortangebot gibt es auch eine Betreuung von 8 bis 17 Uhr in den Oster-, Sommer-, Herbstferien - nach Absprache auch in den Weihnachtferien. Träger der Einrichtung ist die Gemeinde Wendeburg, die Eltern zahlen für die Betreuung eine sozial gestaffelte Gebühr.

Alle Interessierten sind eingeladen, sich beim „Tag der offenen Tür“ am morgigen Freitag zwischen 15 und 18 Uhr selbst ein Bild vom Schulhort „Auekids“, Schulstraße 2, zu machen. Bei Kaffee und Kuchen können die Räume besichtigt werden, für die Kinder gibt es Spiele.

mir

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung