Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ein „Felix“ für die Kita Köchinger Straße

Vechelde Ein „Felix“ für die Kita Köchinger Straße

Eine Auszeichnung erhielt gestern der Kindergarten Köchinger Straße in Vechelde: Das musikalische Qualitäts- und Gütesiegel „Felix“. Dafür bedankten sich die Kindergartenkinder – natürlich mit einem Lied.

Voriger Artikel
Rotkäppchen im Wettlauf gegen den Wolf
Nächster Artikel
Schulweg-Sicherung: Elterninitiative hat Unterschriftenaktion gestartet

Freuten sich über die Auszeichnung: Die Kindergartenkinder, Erzieher und Eltern sowie Bürgermeister Hartmut Marotz (vorn links) und Alexander Riedel, Vorsitzender des Kreis-Chorverbandes, mit der Felix-Plakette.

Quelle: web

Vechelde. „Wir Kindergartenkinder sind vergnügt und froh“, sangen die Mädchen und Jungen. Und Anlass zur guten Laune gab es gestern reichlich: Zum einen feierte der Kindergarten das Lichterfest, zum anderen überreichte der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Braunschweig, Alexander Riedel, eine Plakette mit dem musikalischen Gütesiegel Felix (siehe Hintergrund).

Ob die Richtlinien für das Siegel auch erfüllt werden, hatte vorher Anja Kluske vom Kreis-Chorverband überprüft. Das Ergebnis: Die Einrichtung hat sich die Auszeichnung verdient. Kindergartenleiterin Katja Haake zeigte sich erfreut: „Musik ist ein wichtiger Bestandteil, sie deckt alle Bildungsbereiche ab.“ Auch Vecheldes Bürgermeister Hartmut Marotz war zur Verleihung gekommen. „Die Arbeit der Mitarbeiter wird damit belohnt“, sagte er. Zudem bestätige dies, dass die Gemeinde mit den Kindergärten gut aufgestellt sei. Sein Wunsch an die Eltern: „Dass das Singen auch zu Hause nicht in Vergessenheit gerät.“

web

Das musikalische Qualitäts- und Gütesiegel „Felix“

Unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Ursula von der Leyen verleiht der Deutsche Chorverband (über seine Kreis-Chorverbände) in Niedersachsen das musikalische Qualitäts- und Gütezeichen „Felix“ an geprüfte Kindergärten, wenn diese garantieren, dass täglich gesungen wird, die Lieder in Tonart und Tonhöhe den kindlichen Stimmen angepasst sind, die Liedauswahl vielfältig ist, und auch Lieder aus anderen Kulturkreisen gesungen werden. „Man hat festgestellt, dass aktives Singen bei kleinen Kindern besonders die intellektuellen und emotionalen Fähigkeiten nachhaltig fördern kann und einen starken positiven Beitrag zur Sprach- und Persönlichkeitsentwicklung bildet“, so der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Braunschweig, Alexander Riedel. Der Deutsche Chorverband fördert zudem mit dieser musikalischen Früherziehung den möglichen „Nachwuchs“ für die mehr als 1000 Sänger in den regionalen Mitglieds-Gesangvereinen und Chören des KCV Braunschweig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung