Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Eigener Nachwuchs wechselt in Einsatzabteilung

Harvesse Eigener Nachwuchs wechselt in Einsatzabteilung

Harvesse. In einer großen Feierstunde sind jetzt neue Kräfte in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Harvesse aufgenommen worden.

Voriger Artikel
Schnelles Internet für Bettmar und Sierße
Nächster Artikel
Chor-Ereignis: 1000 Euro für Flüchtlingshilfe

Die Feuerwehr Harvesse hat neue Mitglieder in Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr aufgenommen (v.l.): Jörg Lüneberg (stellvertretender Ortsbrandmeister), Denise Hofmann, Nico Hlawa, Andrea Lüneberg (Kinderfeuerwehrwartin), Adrian Krieg, Lars Markwordt (Jugendfeuerwehrwart), Lisa Rodde und Ortsbrandmeister Bernd Hlawa.

Quelle: im

Denise Hofmann und Lisa Rodde sind in der Geschichte der Harvesser Wehr die ersten Jugendlichen, die aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr übergetreten sind.

Grund genug, diesen besonderen Anlass mit einem zünftigen Fest zu feiern, denn darüber hinaus wurde auch noch das neue Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Harvesse offiziell übergeben (siehe unten).

Die beiden jungen Feuerwehrfrauen sind in diesem Jahr 16 Jahre alt geworden und haben damit die Altersgrenze erreicht, um sich der Einsatzabteilung anzuschließen. Beide sind darüber hinaus bereits seit 2010 in der Feuerwehr aktiv - erst in der Kinderfeuerwehr, dann, ab 2012 nach deren Gründung in der Jugendfeuerwehr.

Wie besonders diese Aufnahme nun in das Einsätze fahrende Kommando ist, stellte nicht nur Ortsbrandmeister Bernd Hlawa immer wieder heraus, sondern das wurde auch bei der Übergabezeremonie am Samstag deutlich: Dabei standen zuerst die Mitglieder der Kinderfeuerwehr im Fokus. Sie warteten mit großen Fackeln vor dem Feuerwehrhaus in Harvesse und verabschiedeten zwei Mitglieder, die durch das alte Feuerwehrfahrzeug kletterten, auf der anderen Seite heraus kamen und damit symbolisch ihren Übergang zur Jugendfeuerwehr geschafft hatten. Auf der anderen Seite gab es sofort die neue Arbeitskleidung.

Dann wurde es für Hofmann und Rodde „ernst“. Sie verabschiedeten sich von der Jugendfeuerwehr, kletterten durch das neue Fahrzeug und kamen auf der anderen Seite als Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Harvesse heraus.

„Ich bin total begeistert“, freute sich Hlawa, „es ist erstmalig in unserer Geschichte, dass eigener Nachwuchs hochrückt. Darauf sind wir stolzer als auf das neue Auto.“

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung