Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Drogen: Zoll entdeckte eingebackene Rauschmittel

„Weihnachtskuchen der anderen Art“ Drogen: Zoll entdeckte eingebackene Rauschmittel

Bei einer Kontrolle eines in Polen zugelassenen Autos an der A2-Rastanlage Zweidorfer Holz stießen Beamte des Hauptzollamts Hannover am Dienstag auf Marihuana und vermutlich weitere Drogen, die in einen Kuchen eingebacken waren.

Voriger Artikel
Wendezelle: Rewe-Neubau soll im April öffnen
Nächster Artikel
Weihnachtsmarkt auf der Beachvolleyball-Anlage

In einem Pkw entdeckten Zöllner an der Rastanlage Zweidorfer Holz unter anderem Kuchen, der auf einen Drogentest positiv reagierte.

Wendeburg-Zweidorf. Das kontrollierte Fahrzeug war mit zwei Männern besetzt und befand sich auf der Fahrt von Rotterdam (Niederlande) nach Gleiwitz (Polen). „Die Beamten fragten zunächst nach mitgeführten Waffen oder Drogen. Dies wurde verneint“, berichtet Hans-Werner Vischer, Pressesprecher des Hauptzollamts in Hannover.

Dennoch sahen sich die Zöllner das Fahrzeug genauer an und entdeckten zunächst im Handschuhfach eine kleine Menge Marihuana. In einer Reisetasche im Kofferraum befanden sich 1200 Gramm Kuchen. Das Gebäck reagierte auf einen durchgeführten Drogentest positiv. Die Drogen konnten dem 35-jährigen Beifahrer zugeordnet werden. In dessen Kleidung entdeckten die Zöllner dann noch weitere 128 Gramm Marihuana und 1,3 Gramm eines weißen Pulvers. Die Drogen wurden sichergestellt. „Der Kuchen und das weiße Pulver werden im Labor auf die genauen Inhaltsstoffe untersucht“, so Vischer.

Gegen den 35-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Nach Zahlung einer Sicherheit in Höhe von 500 Euro konnte er seine Reise fortsetzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

2e7e1a22-5268-11e7-b870-8d64d1d73437
Die Gewinner bei „Gemeinsam helfen“

Die Preisverleihung zur PAZ-Initiative „Gemeinsam helfen“ fand erstmals in der St.-Jakobi-Kirche statt. Mehr als 100 Gäste waren gekommen, um die Gewinner zu feiern, die von den PAZ-Lesern per Telefonabstimmung gewählt wurden. 53 soziale Projekte werden mit insgesamt 15000 Euro unterstützt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung