Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
„Circus Moreno“ mit „Reise ins Wunderland“

Wedtlenstedt „Circus Moreno“ mit „Reise ins Wunderland“

Wedtlenstedt. „Manege frei“ heißt es ab Freitag, 10. April, in der Vechelder Ortschaft Wedtlenstedt. Insgesamt vier Tage lang präsentiert der „Circus Moreno“ sein Programm „Die Reise ins Wunderland“.

Voriger Artikel
Feuerwehrfahrzeug fährt nach Dabrowa
Nächster Artikel
Rüttelplatte gestohlen und Diesel abgezapt

Der „Circus Moreno“ macht mit einer Mischung aus Artistik und Comedy Station in Wedtlenstedt.

Quelle: oh

Vechelde. Mit 20 Fahrzeugen, ebenso vielen Tieren und einem Kuppelzeltbau kommt der Zirkus in den Peiner Ostkreis. Nach eigener Aussage handelt es sich bei „Moreno“ um einen besonders familienfreundlichen Circus, der seinen Gästen Gelegenheit gibt, das bunte Spiel hautnah zu verfolgen.

Exotische Tierdressuren, humorvolle Clowneinlagen und gekonnte Akrobatik würden dabei in rasanter Folge miteinander abwechseln. Als besondere Attraktion werden die Geschwister Weisheit mit ihrem Hochseilakt angekündigt. Auch eine Fahrradfahrt über das Drahtseil wird es geben. „Circusprinzessin Cecile“ aus Frankreich will ihr Publikum zudem am schwingenden Trapez begeistern. Der Humor wird getragen von den drei „Moreno-Spaßmachern“ Banane, Gerardo und Tarot, die unter anderem mit einer „Max und Moritz“-Parodie die Lachmuskeln des Publikums beanspruchen.

Als im wahrsten Sinne des Wortes „tierische Sensation“ wird El Guapo aus Mexiko mit seinen tanzenden Eseln angekündigt. Humorvoll will Gerardo Sperlich seine Ziegen als geschickte Balancekünstler ins Rennen schicken, während Conchita Moreno in ihrer Hunde-Revue die außergewöhnlichen Talente der Vierbeiner unter Beweis stellen will.

• Der „Circus Moreno“ gastiert vom 10. bis 13. April am Ackerweg in Wedtlenstedt. Am Freitag, 10. April, findet ab 17 Uhr die Gala-Premiere statt (Erwachsene zahlen Kinderpreise), am Sonnabend, 11. April, steht ab 15 Uhr dann der Familientag mit familienfreundlichen Preisen an sowie ab 18.30 Uhr das Abend-Angebot mit „Super-Sonder-Preisen“, wie es in der Ankündigung heißt. Am Sonntag, 12. April, heißt es ab 11 Uhr dann Vatertag - alle Papis haben freien Eintritt. Ab 15 Uhr ist dann wieder Familientag mit ermäßigten Preisen. Am Montag, 13. April, gibt es dann ab 15 Uhr den Kindertag. Der Kartenvorverkauf startet jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Ticket-Hotline: 0177/5881905 .

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung