Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Chor-Konzert: „Der Mai ist gekommen“

Wendeburg-Wendezelle Chor-Konzert: „Der Mai ist gekommen“

Wendezelle. Der Gemischte Chor Wendezelle kann auf eine lange und belebte Tradition zurückblicken. Dazu zählt seit einigen Jahren auch das traditionelle Mai-Konzert, zu dem der Chor immer in seinen „Proberaum“, die Wendezeller Stuben, einlädt - so auch am vergangenen Freitag.

Voriger Artikel
B 214: Vollsperrung noch bis Anfang Juni
Nächster Artikel
Premiere: Neon-Schwarzlicht-Party in Vechelde

„Das gibt’s nur einmal“ lautete das Motto des traditionellen Mai-Konzertes, das der Gemischte Chor Wendezelle unter der Leitung von Kirsten Friesland gab.

Quelle: rb

110 Besucherinnen und Besucher waren der Einladung gefolgt und lauschten unter dem Motto „Das gibt’s nur einmal“ Hits aus den 20er- und 30er-Jahren des vergangenen Jahrtausends.

Pünktlich um 15 Uhr betrat der Chor unter der Leitung von Kirsten Friesland die Bühne und eröffnete das Konzert mit „Heute woll’n wir lustig sein“. Nach vier Liedern trat der Chor das erste Mal ab und überließ seinen Gästen die Bühne, denn Lydia Wesemann begeisterte die Zuhörer mit zwei Klavierstücken.

Danach trat wieder der Chor auf - dieses Mal aber ohne die männlichen Sänger. Schnell sprang der Funke auf das Publikum über: Bei den Liedern „Am Sonntag will mein Süßer“ und „Ice Cream“ wippten viele Gäste im Takt mit. Dann ging es in die Pause, in der die Chormitglieder ein üppiges Kuchenbüfett auffuhren, das hervorragend angenommen wurde. Der Erlös kam dabei dem Chor zugute.

Nach der Pause setzte sich das Programm eine weitere Stunde fort, Hits wie „Ich bin die fesche Lola“ wechselten sich ab mit Solostücken der Sopran-Sängerin Siegrid Pachali, bevor zum Schluss die Männer wieder dazukamen und gemeinsam mit dem Publikum das Lied „Der Mai ist gekommen“ sangen.

Insgesamt verbrachten Sänger wie Gäste zwei muntere Stunden und die erste Vorsitzende des Chores, Bettina Marschall, zeigte sich begeistert: „Wir sind sehr zufrieden und hatten eine schöne Veranstaltung - 110 Gäste sind eine tolle Anzahl.“

Unter ihnen war auch Wolfgang Temme aus Rüper: „Mir gefällt der Chor echt gut. Ein toller Nachmittag mit tollen Lieder“, lautete sein Resümee.

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung