Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Bürgerhaus bleibt für Vereine bestehen

Landhotel Staats in Lengede Bürgerhaus bleibt für Vereine bestehen

Die Schließung des Landhotel Staats in Lengede zum 31. Juli ist beschlossene Sache (PAZ berichtete). Für die Gemeinde Lengede ist dies sicherlich bedauerlich, doch Grund zur Sorge bestehe für die Gemeinde deshalb nicht, teilte Cord Heinrich Helmke, Vertreter der Bürgermeisterin, mit.

Lengede 52.206429 10.312647
Google Map of 52.206429,10.312647
Lengede Mehr Infos
Nächster Artikel
Zukunftstag in Lengede und Wendeburg

Das Bürgerhaus bleibt für Vereine und Organisationen weiterhin kostenlos nutzbar.
 

Quelle: privat

Lengede.  Die Schließung des Landhotel Staats in Lengede zum 31. Juli ist beschlossene Sache (PAZ berichtete). Für die Gemeinde Lengede ist dies sicherlich bedauerlich, doch Grund zur Sorge bestehe für die Gemeinde deshalb nicht, teilte Cord Heinrich Helmke, Vertreter der Bürgermeisterin, mit.

Hintergrund: Das Landhotel Staats ist mit dem Lengeder Bürgerhaus verknüpft. Mit im Gebäude befinden sich beispielsweise das Standesamt der Gemeinde.

„Wir sind die Grundstückseigentümer des Bürgerhauses. Deshalb ändert sich für uns nichts“, so Helmke. Vom gesamten Areal befindet sich circa ein Fünftel im Eigentum der Gemeinde. „Dazu zählen sie Räumlichkeiten des Bürgerhauses (ohne Saal), das Foyer und das Trauzimmer“, erklärt der Vertreter.

Ein unentgeltliches Nutzungsrecht bestehe lediglich für den großen Saal des Landhotels. „Vertraglich ist festgehalten, dass die Gemeinde den Saal für sechs Veranstaltungen im Jahr nutzen darf. Der Vertrag bleibt auch weiterhin bestehen“, versichert Helmke. Sollte sich in Zukunft ein neuer Besitzer für den Hotel- und Restaurantbetrieb finden, so „werden wir in ein Dialog treten und auch da sicherlich eine gute Lösung finden“, ist sich Helmke sicher.

Aufatmen können damit auch die ortsansässige Vereine. „Die müssen sich keine Sorgen machen. Das Bürgerhaus kann von den gemeindlichen Vereinen und Organisationen weiterhin kostenlos genutzt werden“, entwarnt er.

Gesundheitliche Umstände der Inhaberin seien der Grund für das Aus des Hotel- und Restaurantbetriebes Staats gewesen, teilte Insolvenzverwalter Tobias Hartwig von Schultze & Braun am Mittwoch mit. Zwar gab es mehrere Interessenten, „allerdings haben sich deren Vorstellungen nicht mit denen der Hauptgläubigerin gedeckt. Daher blieb nur die Entscheidung, den Geschäftsbetrieb stillzulegen“, so der Insolvenzverwalter.

Der Geschäftsbetrieb läuft aber noch bis zum Montag, 31. Juli weiter. Sämtliche bis dato geplanten Veranstaltungen im Landhotel Staats sollen zudem aber wie vereinbart stattfinden, verspricht Helmke.

Von PAZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Freischießen 2017 - Bunter Umzug 2

Freischießen 2017: Der bunte Umzug machte Halt auf dem PAZ-Verlagshof - Bei der Wahl der Kostüme war der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Das wichtigste war doch: Spaß haben und sich einmal im Jahr gehen lassen.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung