Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Boßeltour der Zweidorfer Schützen

Wendeburg Boßeltour der Zweidorfer Schützen

Wendeburg. Böiger Wind pfiff, doch es gab keinen Tropfen Regen, als die Mitglieder des Schützenvereins Zweidorf sich an der Zweidorfer Mühle zum Boßeln trafen und die erste Kugel auf die etwa 4,5 Kilometer lange Strecke durch das Zweidorfer Holz schickten.

Voriger Artikel
Zahlreiche Besucher beim Kunstmarkt
Nächster Artikel
Vechelder Jugendliche standen vor und hinter der Kamera

Startpunkt der Boßelrunde des Schützenvereins Zweidorf war die Zweidorfer Mühle. Von dort begaben sich die Teilnehmer auf eine etwa 4,5 Kilometer lange Strecke durch das Zweidorfer Holz.

Quelle: oh

Vier Stunden lang waren die 25 Teilnehmer auf Tour und hatten sich dabei unterwegs eine Menge zu erzählen, „denn nicht jede der drei Kugeln blieb immer auf der Strecke“, erzählt Dieter Talke vom Schützenverein Zweidorf.

Alle halbe Stunde gab es eine Stärkungspause, bei der die Boßler mit Selbstgebackenem, Glühwein und anderen Leckereien versorgt wurden.

Auch die jüngeren Teilnehmer in der Runde hatten viel Spaß - besonders als sie bei einer Rast am Erlebnisspielplatz die Gelegenheit bekamen, alle Spielgeräte auszuprobieren.

Mit einem Braunkohl-Essen im Schützenheim Zweidorf, zu dem noch zwölf Teilnehmer hinzustießen, klang der Boßeltag des Schützenvereins gemütlich aus.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung