Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Blitzeinschlag ins Bauernmuseum

Wendeburg-Bortfeld Blitzeinschlag ins Bauernmuseum

Bortfeld. Nachdem sich heute Abend die Wolkendecke über Peine zugezogen hatte, knallte es heftigst über Wendeburg: In kürzester Zeit stand das Reetdach des Bortfelder Bauernhausmuseums in Flammen. „Hier ist ein Blitz eingeschlagen“, sagte einer der Polizisten.

Voriger Artikel
Flucht vor der Polizei erfolglos
Nächster Artikel
Motorradfahrer flüchtete vor der Polizei

Brandeinisatz in Bortfeld: Im Bauernhofmuseum schlug der Blitz ein.

Quelle: Michaela Gebauer

Zahlreiche freiwillige Feuerwehrmänner aus Bortfeld, Wendeburg und Vechelde waren vor Ort, um den Brand zu bekämpfen. Eine Drehleiter war ebenfalls im Einsatz.

Obwohl es stark geregnet hat, musste das Dach der Außenstelle des Braunschweigischen Landesmuseums, gleich von mehreren Seiten gekühlt werden. Im Innenraum des Bauernhauses suchten weitere Feuerwehrkräfte mit Atemmasken nach brennenden Gegenständen.

Glücklicherweise stand laut Polizei das Museum größtenteils leer. „Es gab vielleicht ein paar Tische und Stühle, mehr aber nicht – das Haus wurde gerade saniert.“

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wendeburg-Bortfeld
Brennendes Bauernhausmuseum in Bortfeld: Die Feuerwehren löschten unter anderem mit der Drehleiter den Brand, während ein Bagger das Reetdach abtrug.

Bortfeld. Neue Informationen zum Brand des Bauernhausmuseums von 1639 in Bortfeld am Freitagabend: Ein Blitzeinschlag hatte bei einem Gewitter um 17 Uhr den Dachstuhl des Museums in Brand gesetzt. Es waren 100 Helfer im Einsatz.

mehr
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung