Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Besinnliche Klänge in der Sophientaler Kirche

Lebendiger Adventskalender Besinnliche Klänge in der Sophientaler Kirche

Im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders hatte der Kirchenchor „Pax nobis“ jetzt zu seinem traditionellen Adventskonzert in die Evangelische Kirche in Sophiental geladen. Rund 80 Besucher lauschten den vorweihnachtlichen Gesängen. Im Anschluss wurde sich bei Glühwein und Broten noch auf dem Hof getroffen.

Voriger Artikel
Positiver Haushalt durch Grundstücksverkäufe
Nächster Artikel
Lengeder Polizist schreibt Kriminalromane

Der Kirchenchor „Pax nobis“ sorgte mit seinen Gesängen für besinnliche Stimmung in der Sophientaler Kirche.

Sophiental. Unter Leitung des Riddagshäuser Kantors Hans-Dieter Karras präsentierte der 26-köpfige Chor ein umfangreiches Programm. Unterstützt wurden die Sänger von den Solisten Eva-Maria Karras (Gesang), Frederike Cordes (Querflöte) und Joachim Wunsch (Violoncello). Hans-Dieter Karras überzeugte zudem mit Solostücken auf der Orgel.

Seit August hatte der Chor für den Auftritt geprobt. Neben traditionellen Weihnachtsliedern im alten und neuen Gewand erklangen Lieder und Arien aus Bachs Weihnachtsoratorium, Lieder aus seinem Schemellischen Gesangbuch und Instrumentalmusik sowie Passtorale von Josef Rheinberger. „Auch die Abfolge der Lieder hat eine besondere Bedeutung“, sagte Karras. „Es geht vom Advent zu Weihnachten.“ Der große Höhepunkt ist dieses Jahr „We wish you a merry Christmas“.

Auch mit einer Mischung aus französischen Weihnachtsliedern der Barockzeit und traditionellen englischen Weihnachtsliedern begeisterte der Kirchenchor die rund 80 Zuhörer. Die Weihnachtskantate „A Celebration of Christmas“ kam ebenfalls gut an. „Die wird sehr selten aufgeführt und ist bestimmt durch eine besondere Klavierbegleitung“, erklärte Karras.

Zu Beginn hatte Pfarrer Harald Böhm die Gäste begrüßt und über die Bedeutung des Konzerts gesprochen. „Einerseits ist es eine Förderung der Kultur im Ort, und zum anderen sind solche Konzerte wichtig für die Einstimmung zu Weihnachten. Denn Musik predigt mehr und weist mehr auf Weihnachten hin, als man es mit Worten tun könnte.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung