Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Belte: „Ich wünsche keine Fusion mit dem Landkreis Hildesheim“

Lengede Belte: „Ich wünsche keine Fusion mit dem Landkreis Hildesheim“

Lengede. „Ich wünsche keine Fusion mit dem Landkreis Hildesheim“, betonte Wolfgang Belte, Vorsitzender vom CDU-Ortsverband Lengede, in seinem Bericht während der Jahresversammlung der Lengeder Christdemokraten.

Voriger Artikel
44 Mitglieder des TSV Denstorf wanderten im Harz
Nächster Artikel
„Gemeine Gewächse“: Giftpflanzen in der Literatur

Wolfgang Belte

Quelle: oh

„Wir fordern eine klare Auflistung von Vor- und Nachteilen einer Landkreisfusion“, erklärte Belte weiter. Die Christdemokraten befürchten, dass die Peiner Kreisverwaltung nur vermeintliche Vorteile, aber nicht deren Nachteile aufzeige.

Die Arbeits-, Verkehrs- und Freizeitströme aus der Gemeinde Lengede gingen zu 80 Prozent in die Gebiete Braunschweig und Salzgitter, hätten Untersuchungen des Zweckverbands Großraum Braunschweig ergeben. Kaum ein Lengeder Bürger hätte Beziehungen zu Hildesheim, deshalb fiel das Votum der Versammlung für eine Zugehörigkeit zum Braunschweiger Land eindeutig aus.

„Sollten SPD und Grüne tatsächlich eine Fusion durchsetzen wollen, ist eine vorherige Bürgerbefragung zwingend erforderlich, um den Willen der Bürger deutlich werden zu lassen“, lautete der einstimmige Beschluss der Lengeder Christdemokraten.

Auch die Selbständigkeit der Gemeinde Lengede dürfe nicht infrage gestellt werden.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung