Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Äppel- und Erdäppelfest: Leckereien mundeten

Bodenstedt Äppel- und Erdäppelfest: Leckereien mundeten

Bodenstedt. Süße Äppel und herzhafte Erdäppel standen im Mittelpunkt des herbstlichen Festes auf der Hofstelle Bodenstedt. Der Verein Zeiträume hatte die jahreszeitlich wunderbar passende Veranstaltung organisiert und ein buntes Programm auf die Beine gestellt.

Voriger Artikel
TSV Wendezelle: Reisegruppe war auf großer Fahrt
Nächster Artikel
Essensreste in der Feldmark entsorgt

Viele Besucher kamen zum Äppel- und Erdäppelfest nach Bodenstedt.

Quelle: Foto: Dr. Nicole Laskowski

Gleich am Eingang zum Hof hatte Apfelexperte Dieter Schlichtmann aus Vechelade alte Apfelsorten ausgestellt und wusste viel darüber zu berichten. Auf Wunsch begutachtete er auch mitgebrachte Äpfel und bestimmte die Sorten, darunter einige alte Schätze wie die Goldparmäne oder der Luisenapfel.

Gleich nebenan verkaufte die Peiner Biologische Arbeitsgemeinschaft selbst gemachte Gelees. „Wir haben fünf Sorten: Goldparmäne, gelber Edelapfel, Kaiser Wilhelm, Eberesche-Birne und gemischte Äpfel“, erklärte Jörg Fülling.

Jeder der Lust hatte, durfte eigene Äpfel zu Most verarbeiten - eine anstrengende Arbeit. Bereits fertigen Apfelmost gab es auch. „Den haben wir aus 16 Zentnern Äpfel gepresst. Daraus sind 560 Liter geworden“, berichtete Dr. Christoph Mayer, Vorsitzender des Vereins Zeiträume. Er freute sich über die tolle Resonanz. Die Hofstelle war bei bestem Wetter den ganzen Tag über gut besucht. „Wenn man mal sagen kann, dass man zufrieden ist, dann heute“, bekräftigte er.

Für kulinarische Köstlichkeiten rund um den Apfel und die Kartoffel hatte Annette Schünemann mit einem Helferteam gesorgt. Spezialitäten aus der tollen Knolle wie Ofenkartoffeln, Salate oder Suppen lockten viele Besucher auf den Hof. Am Stand von Familie Gast gab es süße Apfelpüfferchen und im Café wartete eine Kuchenauswahl mit leckeren Kaffeespezialitäten auf die Gäste. Es mundete allen. Und Kreative konnten ihr Können an einem Stand mit einem extra langen Pinsel testen und dort eigene Bilder malen. Für den Wintervorrat konnten die Besucher ebenfalls gleich vorsorgen und Kartoffeln säckeweise mit nach Hause nehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung