Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
57. Kunsthandwerkermarkt im Bürgerzentrum

Vechelde: Gelungene Einstimmung auf den Frühling 57. Kunsthandwerkermarkt im Bürgerzentrum

Sehr gut besucht war der 57. Kunsthandwerkermarkt im Bürgerzentrum in Vechelde. Viele Besucher trotzten dem schlechten Wetter und ließen sich im großen Saal auf den Frühling einstimmen.

Voriger Artikel
Straßenausbau: FDP will Beitragssatzungen abschaffen
Nächster Artikel
Schwer verletzt: Matrose gerät mit Bein zwischen Schiffstaue

Rosemarie Otte hatte pfiffige Ideen zur Ostereiergestaltung mitgebracht

Quelle: Grit Storz

Vechelde. Den Organisatorinnen um Saskia Junge vom Kulturkreis Vechelde war es auch diesmal wieder gut gelungen, eine interessante Mischung verschiedener Kunsthandwerke einzuladen. So boten 29 Künstler ihre Werke an. Natürlich darf am Frühlingsanfang die passende Floristik und Gartendekoration nicht fehlen und so empfingen die Besucher schon vor dem Bürgerzentrum einige Stände mit sehr hübschen Ideen für Haus und Garten aus Holz, Stein, Blüten und auch aus Beton.

Im Inneren wetteiferten lustige Osterhasen aus verschiedenen Materialien, unterschiedliche Schmuckkreationen, Papierkunst und vielerlei Handarbeiten um die Gunst des Publikums. Gerade auch die sehr ausgefallenen und manchmal auch geheimnisvoll gestalteten Ostereier wurden gern gekauft. Ob bemalt, beklebt, gekratzt oder mit einer genähten Hülle verziert - die Ideen für die Eiergestaltung waren sehr vielfältig.

Aber auch hübsche Geschenke und kleine Mitbringsel wurden gern gekauft: Konfirmation und Kommunion stehen bevor - und es gab hierfür ausgefallene Karten und Geschenkverpackungen genauso wie niedliche Puppenkleidung oder hübsche Ketten für das ein oder andere Osternest. Wer nach einer neuen Tasche, dem passenden Tischset samt Brotkörbchen für die Tafel oder einfach nur nach neckischen Stoffideen suchte, war bei Siggi Göder am Stand richtig. Vor allem Frauen stöberten hier begeistert. Viele Fragen beantworten musste Ausstellerin Rosemarie Otte. Sie hatte vielerlei österliche Dekorationen im Angebot. Besonders die Eier im Stoffmantel mit Reißverschluss weckten das Interesse der Kunden.

Kulinarische Köstlichkeiten von selbstgemachtem Likör über Marmeladen, Schokobaiser und Honig fanden ebenfalls ihre Abnehmer. Traditionell trafen sich viele Besucher dann im Anschluss an den Marktrundgang in der verführerisch aussehenden und duftenden Cafeteria zum Sonntagskaffee.

gs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Peiner Wirtschaftsspiegel
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung